Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

Muttertag & Vatertag in Berlin 2018

Töchter und Söhne aufgepasst!

Eine Fahrradtour mit der Familie durch Berlin
Eine Fahrradtour mit der Familie durch Berlin © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Dieses Jahr liegen Vater- und Muttertag nur drei Tage auseinander. Vatertag ist am 10. und Muttertag am 13. Mai. Was das heißt? Zwei kreative Geschenke in kürzester Zeit besorgen!
Falls ihr gerade eine kurze Schockstarre erlitten habt: Keine Panik, denn wir haben für euch eine Menge Tipps für die ultimativen Mutter- und Vatertagsgeschenke und für einen perfekten Frühlingstag in Berlin.

Vatertag am 10. Mai

Biergarten am Schlachtensee in Berlin
Restaurant Fischerhütte am Schlachtensee © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Der Vatertag oder Herrentag liegt traditionell auf Christi Himmelfahrt. Zu den klassischen Sitten gehört die „Herrentagspartie“. Für gestandene Männer, die diesen Tag traditionell, dennoch mit der Familie, feiern möchten, haben wir eine Auswahl schöner Brauereien parat:

Bei Sonnenschein ist es natürlich in einem der Berliner Biergärten besonders schön. Und für einen gemeinsamen Familienausflug haben wir Ziele in Berlin und im Umland zusammengestellt. Oder ihr schwingt euch gemeinsam aufs Fahrrad. Tourenvorschläge für eine Fahrradtour gibt es für alle Berliner Bezirke, ob ihr nun raus ans Wasser oder einmal quer durch die Stadt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten radeln wollt.
 

Muttertag am 13. Mai

Picknick und Fahrradtour in Berlin
Fahrradausflug und Picknick © iStock.com/MarkSwallow

Am Sonntag finden zahlreiche Events statt. Wir haben für euch die Highlights rausgesucht. Das Beste ist, ihr schlagt so zwei Fliegen mit einer Klappe, denn anstatt nur die Mama einzuladen, bucht ihr noch einen weiteren Platz für euren Papa dazu:
Die Reederei Riedel lädt alle Mütter (und deren Partner) zu einer dreistündigen Muttertags-Brunchfahrt, durch die Berliner Innenstadt, ein. Was gibt es besseres als bei – hoffentlich - sonnigem Wetter zu brunchen, ein Glas Prosecco zu genießen und dabei durch das Regierungsviertel zu schippern?
Ihr könnt eure Eltern auch beim großen Diedersdorfer Muttertagsbrunch im Schloss Diedersdorf wie ein Königspaar speisen lassen.
Erinnert ihr euch noch, wie eure Mutter erzählt hat, dass sie und Papa früher immer so gerne tanzen gegangen sind? Tut euren Eltern etwas Gutes, packt für sie einen Picknickkorb und schickt sie los zum Britzer Garten. Dort erwartet sie eine Reise durch Swing, Jazz, Latin und Soul.
Die Stars unter den Liebespaaren dürfen an diesem Tag selbstverständlich auch nicht fehlen. In der Staatsoper Unter den Linden wird an diesem Abend das Ballett Romeo und Julia aufgeführt.
Und zum Schluss noch ein Klassiker: Im Pierre Boulez Saal findet am 13. Mai ein Konzert mit Mozarts Violin-Sonaten statt.

Programm für die ganze Familie

© Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V. (www.tkt-berlin.de)

Das wertvollste Geschenk ist sowieso die gemeinsame Zeit. Für alle Mütter, die sich lediglich einen schönen Tag mit der ganzen Familie wünschen, haben wir hier ein paar Ideen für einen Sonntag am Land, zu Wasser oder in der Luft.
Bei vielen Anbietern könnt ihr euch ein Floß mieten und mit der ganzen Familie an Bord gehen. Hierfür ist nicht mal ein Bootsführerschein notwendig! Mitbringen solltet ihr lediglich gute Laune, eure ganze Besatzung und Badesachen, denn alle Floße verfügen über ein Sonnendeck und ins Wasser springen kann man sowieso immer.

Alternativ könnt ihr es euch mit der Familie auf einer der zahlreichen Berliner Minigolfanlagen gemütlich machen.
Tipp: In Kreuzberg gibt es sogar eine Schwarzlicht-Minigolf Anlage.

Kletterwälder und Hochseilgärten

© Foto: Falk Weiß

Großen Spaß für die ganze Familie versprechen auch Kletterwälder und Hochseilgärten. Die Schlechtwetteralternative ist eine der Kletterhallen.

Eine Auswahl haben wir schonmal zusammengestellt.

Am Muttertagswochenende findet außerdem das Primavera Frühlingsfestival in der kiezigen Akazienstraße in Schöneberg statt. Hier habt ihr die Möglichkeit frischen Spargel zu kosten, Kräuter zu entdecken und dem Bühnenprogramm zu lauschen.

Ein Tag zum Wohlfühlen: Wellness & SPAs

© visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius

Manchmal  wünschen sich Eltern lediglich einen Tag zum Abschalten und Ausruhen. In Berlin könnt ihr dies besonders gut in einem der vielen schönen Spas tun. Dabei eignet sich ein Gutschein für solch eine Oase super als Geschenkidee!

Falls das Richtige für euch noch nicht dabei ist, könnt ihr euch hier über weitere SPAs informieren.

Frühstück oder Brunch

© Ideenmanufaktur

Frühstück im Bett gab es schon letztes Jahr? Wie wär´s mit einem Brunch in einem der vielen schönen Berliner Brunchcafés? Die Mahlzeit zwischen Frühstück und Mittag lieben alle Berliner, vor allem an Tagen, an denen es was zu feiern gibt. Ein paar Tipps gibt es von uns:

Noch mehr Cafés und Frühstückrestaurants findet ihr auf visitBerlin.de

P.S.: Haltet euch an unsere Tipps und lasst den Blumenstrauß eurer Geschwister blass aussehen.            

Berlin Blogger: visitBerlin-Blogger unter visitBerlin.de/blog

Alexandra

zog 2010 als Kind mit ihrer Familie nach Berlin. Ursprünglich sollte die Hauptstadt nur eine Zwischenstopp werden, aber wie sagt man so schön: Nichts hält länger als ein Provisorium. Inzwischen hat die gebürtige Tschechin Berlin leben und lieben gelernt. Besonders schätzt sie die Multikulturalität und die Offenheit der Stadt.

Neuen Kommentar hinzufügen