Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Mit den Kindern zu Hause

Die Herausforderung meistern leicht gemacht

Familienbasteltag
© Getty Images, Bild: Hero Images

Familie bastelt

Die ersten Wochen mit den Kindern zu Hause haben wir hinter uns, jetzt heißt es durchhalten. Zu Hause bleiben - nicht so einfach, wenn die Kinder sich mit ihren Freunden treffen und nach draußen wollen. Da heißt es erfinderisch sein und zu Hause etwas bieten. Wir haben uns umgeschaut und haben hier einiges für euch zusammengestellt.

Mit ein paar Tipps und Ideen für euch und eure Kinder werdet ihr die Herausforderung meistern.Viel Spaß!

Grips Theater - Wir sind zu. Aber wir sind da!

PÜNKTCHEN TRIFFT ANTON
"Pünktchen und Anton" im Grips Theater © David Baltzer/bildbuehne.de

Das beliebte Theater hat für euch einen Blog erstellt, bei dem es täglich was Neues zu entdecken gibt. Schaut euch die Live-Mitschnitte der Stücke Pünktchen trifft Anton und Julius und die Geister an. Unter den Rubriken „Sehen. Hören. Lesen. Singen. Bewegen. Machen. Entdecken“ werden täglich die unterschiedlichsten Beiträge hochgeladen, so lange, bis das GRIPS wieder live vor Publikum spielen kann. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbei zu schauen.

Grips Theater online

 Hörspiele zum Mitlaufen

junge Familie beim Spaziergang
© Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V. (www.tkt-berlin.de)

Bei einem Spaziergang akustisch gut begleitet, da ist es nicht mehr schwer, die Kinder zu überzeugen mitzukommen. Mit den Hörspielen von Stadt im Ohr lernt ihr, gemeinsam mit dem Kater Socks vom Helmholtzplatz erfahrt ihr viel über den Kiez und die Menschen die hier leben. Oder ihr nehmt die Tour rund um die Berliner Oberbaumbrücke, folgt den mysteriösen Schatten und lernt den Drachen Dschali kennen, der die Türme der Brücke bewohnt. Gemeinsam mit Dschali gehen die Kinder auf eine Zeitreise und erkunden die Geschichte der Oberbaumbrücke. Ihr werdet bei eurer Brückenerkundung an Plätze gelangen, die euch erstaunliche Ausblicke bieten - für 9 bis 13 jährige.

Übrigens: in der App findet ihr noch weitere Touren, zum Beispiel durch Mitte, Friedenau oder Wedding. Installiert euch die App im App- oder Playstore und los geht's. 

Hier geht's zu den Stadt im Ohr Touren

Sport mal digital

02.10.2017 easyCredit-BBL Alba Berlin vs Bremerhaven Saison 2017/2018 Hauptrunde Spieltag 10
Basketballteam Alba Berlin © Camera4

Jetzt heißt es nicht zuschauen und anfeuern, sondern selbst was machen: Bewegungstipps von Fitness-Experten und Yoga-Trainern für zu Hause. ALBA Berlin bietet täglich eine digitale Sportstunde für Kinder und Jugendliche auf ihrem Youtube Kanal. Von 9 bis 11 Uhr von Montag bis Freitag für die Altersgruppen Kitakinder, Grundschülerinnen und Grundschüler und für das Oberschulalter.

Sprich: für jedes Alter ist etwas dabei. Die Woche endet mit Tipps und Aufgaben, mit denen die Kinder in das Wochenende geschickt werden. Vielleicht können die Eltern auch gleich mitmachen?

Hier geht's zum Sport mit ALBA Berlin

Familien Workout

Frau praktiziert Yoga im Park
Yoga im Grünen © visitberlin, Foto: Philip Koschel

Für etwas Bewegung für die ganze Familie gibt es zahlreiche Youtube Videos. Gemeinsam fit halten und dabei Spaß haben hier ist die Devise.

Digitale Sportangebote aus Berlin

Schätze suchen und forschen

me Collectors Room Berlin
Blick in den großen Saal des me Collectors Room © me Collectors Room Berlin, Foto: Bernd Borchardt

Schnitzeljagd durch die Wunderkammer Olbrichts digital? Auch das geht. Der meCollectors Room führt per Videotour durch den Schatzraum. Hier seht ihr Einzigartiges, Wunderbares, Altes und Neues aus Renaissance und Barockzeit. Anschließend geht es auf eine spanndende Jagd und wenn ihr das Rätsel gelöst habt, erwartet euch bei eurem nächsten Besuch im meCollectors Room ein kleiner Schatz. Oder ihr besucht die virtuellen Ausstellung von Moving Energies und Gerhard Richter. Hier gilt es die Gegenstände wieder zu finden, die während der Besichtigung verloren gegangen sind. Also, macht euch auf die Suche!

Jetzt ist die Zeit für kleine und große Forscher. Tolle Experimente von zu Hause findet ihr bei Helmholtz. Von der Lochkamera, über das Glasauge bis hin zu Tarnfarben im Meer gibt es viele spannende Experimente, die einen brauchen mehr die anderen weniger Geduld. Nehmt euch die Zeit und viel Spaß beim Entdecken.

Draußen in deinem Zuhause

IGA Berlin 2017
Kirschblüten in den Gärten der Welt © visitBerlin, Foto: Maxi-Lena Schuleit

Schaut mal wieder im Zoo vorbei, wie es den Pandajungs Pit und Paule geht. In der Mediathek des RBB könnt ihr die beiden ab dem 8. April besuchen.

Auch der Pflanzenwettbewerb "Wir tun was für Bienen"  findet trotz aller Umstände statt und freut sich auf eure Teilnahme. Nutzt die schönen Tage und macht euren Garten oder euren Balkon schön und gebt den Bienen ein zu Hause.

Die Berliner Parks und Gärten bringen den Frühling zu euch nach Hause: Bei der Videoreihe Park TV könnt ihr Inhalte aus insgesamt vier Kategorien auswählen:

  • #bleibfit: Sport im Britzer Garten
  • #bleibneugierig: Reisen durch die Gärten der Welt
  • #bleibgrün: Gärtnern im Kienbergpark
  • #bleibunterhalten: Grüne Klänge

E-books und Computerspiele

Potsdamer Platz
© (c) visumate

Berlin bei Minecraft: Passender hätte es nicht kommen können: das beliebte Computerspiel hat eine Karte für Berlin-Mitte realisiert. Hier könnt ihr gemeinsam Gebäude er- und umbauen vom Potsdamer Platz bis zum Rosa Luxemburg-Platz. Erfindet den Berlin Block neu.

Die Bibliotheken in Berlin haben zwar geschlossen, aber die online-Angebote stellen sie euch weiterhin zur Verfügung. Ihr findet neben E-Books und Hörbüchern auch Filme und Musik und natürlich Lernmaterialien, etwa die gesammelten Duden-Werke zum Schulwissen. Außerdem gibt es gratis online Kurse. Solltet ihr keine Büchereikarte haben, könnt ihr euch einfach online registrieren. Für Schüler*innen und Student*innen ist die Mitgliedschaft eh kostenfrei. Und auch für alle anderen gilt im Moment das Angebot: Online-Ausweis drei Monate kostenlos. Macht es euch gemütlich.

Berliner Bibliotheken

Lernangebote online

Bücherregal
© Getty Images, Foto: Alexander Spatari

Und wenn ihr am Wochenende noch etwas gutes für eure Allgemeinbildung tun wollt, nutzt doch die kostenlosen Lernangebote und Wissens-Datenbanken

  • Simpleclub Lernapp -  das kostenlose HIlfpaket mit individuellen Lernplänen, Lernvideos und Übungsaufgaben für alle wichtigen Fächer ab der 7. Klasse geschnürt
  • Duden Lernattack - der Zugang ist für euch aktuell zwei Monate gratis

So geht digitale Schule in Berlin

Gemeinsam kochen

Buddha Bowl
Veganes Essen © Getty Images, Foto: Westend61

Nach all dem Lernen und digitalem Sport, darf natürlich eines nicht vergessen werden: Gesundes Essen. Die Sarah Wiener Stiftung  hat im Rahmen ihrer Initiative für praktische Ernährungsbildung ‚Ich kann kochen!‘ ein Pilotangebot für euch entwickelt. Mit Rezepten, Küchentipps, Ideen für Snacks aus der Küche von Sarah Wiener könnt ihr gemeinsam frische, vielseitige und leckere Gerichte zubereiten.

Noch mehr Tipps fürs selber kochen mit der ganzen Familie findet ihr vielleicht auch hier, entweder leckeres Streetfood oder typisch Berliner Gerichte.

Wenn ihr euch etwas schicken lassen möchtet oder auch abholen wollt, werft mal einen Blick auf die Restaurants mit Take away und Lieferungen:

Mehr Tipps für Restaurants mit Take away und Lieferungen

Play at home

Ausflug in die Wuhlheide und FEZ
© visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Wer bastelt den schönsten Turm aus Gabeln? Wer baut aus den Pizzaschachteln, Schere, Klebstoff und Malstiften einen Bühnenraum? Wer findet das Motiv in der Wohnung, welches ihr auf dem Smartphone fotografiert habt? Die Initiative Play at home hat zahlreiche Ideen zum Spielen und Basteln für euch zusammengestellt. Mit spielerischer Freude, Einfallsreichtum und Gelassenheit bewätligt ihr diesen ungewohnten Alltag gemeinsam.


Play at home

Und denkt daran: Bitte bleibt zu Hause!

  • geht nur raus, wenn es absolut notwendig ist

Hier findet ihr eine Übersicht zur aktuellen Lage in Berlin.

Catrin

Catrin

lebt seit über 20 Jahren in Berlin und liebt es in der Stadt unterwegs zu sein. Am liebsten mit dem Rad, da entdeckt sie die spannendsten und interessantesten Seiten Berlins. Quer durch die Stadt, querfeldein und sehr gerne auch abseits der vertrauten Pfade.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen