Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Foodspots im Januar 2020

Der Instagram-Guide für Berlins Restaurants

Berlin ist ein kulinarischer Hotspot. Ob traditionelle Küche, internationale Spezialitäten oder Spitzenrestaurants – die Foodszene der Hauptstadt  ist so lecker wie vielfältig. Wir begeben uns jeden Monat für euch auf die Suche nach den schönsten, leckersten und außergewöhnlichsten Foodspots der Stadt.

Pincho Nation

Pinchos sind kleine schwedische Snacks, die ihr hier ganz nach Lust und Laune zusammenstellen könnt. Wählt aus einer Vielfalt von international inspirierten Leckereien. Dazu genießt ihr bunte Cocktails, herrliche Farbtupfer in der rot-goldenen Zirkus-Atmosphäre von Pincho Nation. Die erste Filiale der erfolgreichen schwedischen Restaurantkette in Berlin kommt ganz im Stil der 20er Jahre daher. Übrigens: Reservieren, bestellen und bezahlen könnt ihr über die Pincho Nation App.

Wo: Meineckestraße 22, Charlottenburg
Wann: Sonntag – Mittwoch 16 bis 22 Uhr, Donnerstag – Samstag 16 bis 23 Uhr

Mehr über das Restaurant Pincho Nation

Irma La Douce

Champagner zur Begrüßung: Die perfekte Einstimmung auf ein Genuss-Fest für alle Sinne. Inspiriert von der französischen Esskultur stehen hier sowohl Klassiker wie auch Neu-Interpretationen auf der Karte. Lasst euch zu Kalbsbries, Schnecken oder Reh mit Kürbis, Churros und Ras el Hanout den passenden Wein empfehlen. Über 300 verschiedene Sorten lagern in dem imposanten Weinkühlschrank, der zum stilvollen Chic des neuen Restaurants der Eins44-Betreiber beiträgt.

Wo: Potsdamer Str. 102, Tiergarten
Wann: Dienstag – Samstag ab 18 Uhr

Mehr über das Restaurant Irma La Douce

Bricole

Volles Verwöhn-Programm für Genießer: Im Bricole bestellt ihr ein Menü zwischen drei und fünf Gängen. Zu den kleinen, kombinierbaren Köstlichkeiten wird eine Auswahl an Weinen serviert. Vor allem Riesling-Freunde kommen hier auf ihre Kosten. Übrigens: Gegen ein Korkgeld dürft ihr auch euren eigenen Lieblingswein mitbringen.

Wo: Senefelderstraße 30, Prenzlauer Berg
Wann: Dienstag – Samstag 18 bis 23 Uhr (Sonntag und Montag geschlossen)

Mehr über das Restaurant Bricole

Josefine Köhn-Haskins

Josefine

ist in München aufgewachsen, hat dort studiert und bei der SZ volontiert. Auf der Suche nach neuen Abenteuern entdeckte sie erst New York, dann Miami und berichtete als Trendscout und Korrespondentin für verschiedene Publikationen. Ihr Zuhause fand sie dann aber in Berlin. Fasziniert von den vielen Facetten der Stadt ist sie kreuz und quer in den Kiezen unterwegs und beschäftigt sich gerne mit Zukunftsideen und Smart City Konzepten für ein innovatives Berlin.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen