Direkt zum Inhalt
Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Berlins offizielles Tourismusportal

Die Berlinale beginnt

Vorhang hoch und Film ab ...

Internationale Filmfestspiele Berlin
Vor dem Berlinale Palast © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Berlinale 2016

Heute beginnen die 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin mit dem Eröffnungsfilm „The Kindness of Strangers“ und einer festlichen Gala. Wie in den letzten Jahren moderiert Anke Engelke zusammen mit dem Berlinalepräsidenten Dieter Kosslick, so dass wir uns wieder auf einen launigen Einstieg in 10 Tage Festival freuen können. Sicher wird es auch ein paar wehmütige Momente geben, schließlich ist es die letzte Eröffnung mit Dieter Kosslick. Nächstes Jahr stehen dann die neuen Präsidenten Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek auf der Bühne des Berlinale Palastes.

Berlinale
© KARSTEN THIELKER

Internationale Filmfestspiele Berlin

Lone Scherfig hat ja schon mehrere Filme auf der Berlinale gezeigt, darunter den wunderbaren „An Education“ mit der damals noch unbekannten Carey Mulligan. So hoffe ich, dass auch dieser Film ein gelungener Start in das Festival ist. Die Regisseurin und die Schauspieler, darunter Zoe Kazan, Tahar Rahim, Andrea Riseborough und der großartige Bill Nighy, werden auf dem roten Teppich erwartet.

Kindness of Strangers
Kindness of Strangers © Per Arnesen

Bei der Eröffnungsgala stellt sich zudem die internationale Jury unter der Jurypräsidentin Juliette Binoche vor. Zu ihr gehören die Schauspielerin Sandra Hüller, Produzentin Trudie Styler, Filmkritiker Justin Chang, Regisseur Sebastián Lelio und Kurator Rajendra Roy.

Und natürlich kommen viele weitere Stars zur Eröffnung. Angekündigt sind Meret Becker,  Detlev Buck, Lars Eidinger, Olafur Eliasson, Veronica Ferres, Toni Garrn, Nina Hoss, Sebastian Koch, Andie MacDowell, Heike Makatsch, Hanna Schygulla, Rosa von Praunheim, Margarethe von Trotta, Nora von Waldstätten Wim Wenders,, Mark Waschke, Emilia Schüle, Sönke Wortmann, Christiane Paul, Ulrich Matthes, Sibel Kekilli, Alexandra Maria Lara und viele mehr.

Die Sektion Panorama startet ihr Programm mit dem südafrikanischen Film „Flatland“, der gleich dreimal im CinmexX läuft, während die anderen Sektionen dann am Freitag beginnen.

Internationale Filmfestspiele Berlin
Berlinale: Warten auf Tickets © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Berlinale 2016

Wir Fans haben das Festival allerdings schon längst  gestartet, seit Montag stehen wir für die Tickets an, diskutieren die Filmankündigungen, werfen unser Programm um, planen die nächsten Tage und Nächte und freuen uns auf viele spannende, unterhaltsame, ergreifende, zum Nachdenken anregende Filme – 10 wunderbare Tage lang.

 

Kristin Buller

Kristin

lächelt nur auf Fotos nicht. Ganz fröhlich ist sie im Berliner Kulturleben unterwegs und schreibt über die Kulturszene Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen. Ihre liebste Jahreszeit ist die Berlinale, dann sieht sie 10 Tage lang Filme und erzählt davon im Blog.

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen