Direkt zum Inhalt
Berlins offizielles Tourismusportal

11 Highlights bei The Ground

Tipps für das neue Festival

Besucher feiern auf einem Open Air Festival
Open Air Festival © Getty Images, Foto: svetikd

THE GROUND ist ein völlig neues Festivalformat, bei dem das Beste aus Mode, Lifestyle, Kultur und verschiedenen Perspektiven zusammenkommt. An drei Tagen vom 7. - 9. Juli könnt ihr auf dem Messegelände innovative Marken-PopUps, Podiumsdiskussionen, Live-Musik, Aktionen für körperliche und geistige Gesundheit erleben und sogar das Metaversum betreten. Das Festival richtet sich an alle, die Werte wie Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit, Inklusion und Individualität in ihrem Handeln und dem ihrer Marken suchen.

THE GROUND ist in sechs Bereiche gegliedert: Bei Sport, Beauty, Music, Play, Soul und Talk könnt ihr euch inspirieren lassen und neue Erfahrungen sammeln. Fashion ist das verbindende Element des Festivals und zieht sich durch alle Bereiche. Wir haben für euch schon mal ins Programm geschaut und elf Highlights unter vielen rausgesucht.

Tipp 1: Große Eröffnungs- #FashionUnites Parade

Person mit Regenbogensocken in Menschenmenge
© Getty Images, Foto: Luciano Marques

Eine große Parade eröffnet das erste THE GROUND-Festival am Donnerstag, 7. Juli, ab 12 Uhr zusammen mit der PLATTE.Berlin Community. Unter dem Motto #FashionUnites setzt die Parade ein Zeichen des Friedens und zieht von der Siegessäule bis zum Messegelände. Für die Parade könnt ihr euch vorher anmelden und erhaltet so am ersten Tag auch freien Zutritt zum Festival.

Tipp 2: Coole Brand-Popups

nachhaltige Mode
© Credit: Tero Vesalainen / Alamy Stock Photo

Besucht die Pop up-Läden von vielen coolen Marken und stöbert in dem breiten Angebot von Dr. Martens, Karl Kani, Vanmoof, Drykorn, Happy Socks, No Cosmetics, UndGretel, Dr. Hauschka, Mads Norgaard, Colorful Standard, Rhi Dancey, Clara Colette Miramon, That Gay Creation, Tik Tok und vielen mehr.

Tipp 3: Pre-Loved & Vintage Märkte

Vintage-Shopping
© gettyimages, Foto: Joos Mind

Schenkt alter Kleidung ein neues Leben. Bei den Pre-Loved & Vintage-Märkten von VinoKilo, Wavey Garms sowie Elio Events for Breezy Market werdet ihr sicher fündig, und bei den Workshops könnt ihr die neu erstandenen Stücke gleich personalisieren und aufwerten.

Tipp 4: Hochkarätige Charity-Aktion

Frau beim Shoppen im Geschäft, die ein Kleid aussucht
Shoppen gehen und das Traumkleid finden © Getty Images, Foto: Paper Boat Creative

Die ‘MUST-HAVE PEACE Merch Collection’ ist eine Aktion von The Ground aufgrund der andauernden Kriegssituation in der Ukraine. Bekannte Designer haben ganz besondere Stücke exklusiv für diesen Anlass entworfen. Wenn ihr eine Jacke, eine Short oder eine Tasche von Closed, Drykorn, Eastpak, Lala Berlin, Lee uvm. erwerbt, dann geht der gesamte Erlöss an die Stiftung Be an Angel

Tipp 5: Thought Leadership Talks

Mikrofon vor einem Publikum
Mikrofon © Getty Images, Bild: Jasmin Merdan

Während des Festivals finden spannende Talks von TikTok, Vice, Journee und vielen anderen statt, die sich mit aktuellen und wichtigen kulturellen und sozialen Themen wie zum Beispiel Nachhaltigkeit, Genderless Fashion und dem Metaversum auseinandersetzen.

Tipp 6: Soul Space

Spa Beauty Care Concept. Beautiful Various Products Spa Set for Care. Spa Products View from Above.
© Getty Images, Foto: nerudol

Im “safe space” dreht sich alles um das Thema Mental Health. Ihr könnt an Workshops teilnehmen, die sich um Themen wie Gesundheit, Entfaltung, Bindung oder auch mit Wegen zum entspannten Leben befassen. Schaut mal rein und erweitert euren Horizont.

Tipp 7: Live-Auftritte

Junge Leute feiern mit Konfetti
Party © istock.com, Foto: wundervisuals

Zahlreiche Bands und DJs versprechen tolle Musik und gute Laune. Angekündigt sind Kikelomo, Floyd Lavine, Baby B3ns, Abuglitsch, Deadhype, Simon Kaiser, Love Foxy und Dipped in Colors.

Tipp 8: Overkill x Puma Berliner Luft Rave

DJ Mischult Close- Up
DJ Mixer © Getty Images, Foto: 123ducu

Am Freitag solltet ihr zwischen 18 und 22 Uhr unbedingt draußen im Sommergarten des Berliner Messegeländes vorbeischauen, denn dann steigt dort der Overkill x Puma Berliner Luft Rave.

Tipp 9: “Larger Than Life Ball” by The House of Gorgeous Gucci

Drag Queen beim Schminken
© Getty Images, Foto: HEX

Und am Samstag erwartet euch ab 15 Uhr dann noch ein exklusives Highlight im Sommergarten. The House of Gorgeous Gucci feiert mit einem Ballroom-Spektakel die Diversität und Impulsivität der Kreativszene. Bei den Live-Voguing Performances könnt ihr die ausgefallenen Kostüme bestaunen und die einzigartige Atmosphäre genießen.

Tipp 10: Food, Drinks und Sonne

Street Food Cheeseburger
Streetfood © iStock.com, Foto: Rus 32

Im Sommergarten des Berliner Messegeländes könnt ihr leckeres Essen probieren oder einfach nur die Sonne genießen. Und sicher kommt ihr auch mit ins Gespräch und macht neue Bekanntschaften.

Tipp 11: Berlin!

Frauenpaar unterwegs in Berlin
© GettyImages, Foto: Leonardo Patrizi

Und mit vielen neuen Inspirationen könnt ihr dann auf Entdeckungstour durch Berlin gehen. Sicher habt ihr tolle Ideen und Vorschläge gehört – und vielleicht auch den einen oder anderen Berlin-Tipp bekommen, den ihr noch nicht kanntet. Schaut zum Beispiel mal in der PLATTE.Berlin vorbei.

Jetzt Tickets für das The Ground Festival sichern