Direkt zum Inhalt
Gruppenreise - Schiffscharter für private Gruppen
Berlins offizielles Tourismusportal

11 Gründe, warum wir uns aufs Berlin Mural Fest freuen

Das Streetart-Highlight 2018 in Berlin

Weltbaum von Ben Wagin in der Lehrter Straße Berlin
Weltbaum von Ben Wagin in der Lehrter Straße Berlin © visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius

In Berlin entsteht gerade die größte Open Air-Galerie, die die Stadt je gesehen hat. Sogar die East Side Gallery bekommt ein kleines bisschen Konkurrenz, wenn beim Berlin Mural Fest zahlreiche gigantische Kunstwerke das Licht der Welt erblicken. Gestaltet von internationalen und lokalen Top-Künstlern, versprechen die ersten Eindrücke jetzt schon atemberaubende Aussichten! Warum genau wir uns auf Berlins erstes Streetart-Festival freuen? Darum:

1. Wir haben den perfekten Grund und die perfekte Route für einen richtig schönen Berlin-Spaziergang (hier geht's zum Map-Download).

Berlin Mural Fest 2018 Map
Berlin Mural Fest 2018 Map © Berlin Mural Fest 2018

2. Die Murals führen uns durch die ganze Stadt – Zeit, fremde Kieze zu erkunden.

Frau mit Stadtplan vor Graffiti in Berlin
Frau mit Stadtplan vor Graffiti in Berlin © visitberlin, Foto: Philip Koschel

3. Es wird über 20 neue Murals geben!!! (Genaueres erfahrt ihr in der Mural Fest-App, die ihr ab dem 19. Mai herunterladen könnt).

4. Die Chance für alle Fans: Schaut der Crème de la Crème der internationalen Streetart-Szene bei der Arbeit zu (nocht wird gemalt!)

5. Dieses Körperteil kommt im Fitnesstudio oft zu kurz: Trainiert eure Hals- und Nackenmuskulatur.

6. Es ist an der Zeit – El Bochos rosa Mädchen verdienen eine riesen Leinwand!

7. Die Stadt wird bunter – die Stadt wird schöner!

Streetart in Berlin
Streetart in Berlin © Benjamin Pritzkuleit

8. Ihr braucht mehr Farbe in eurer Instagram-Fotogalerie? Dann nichts wie los: Fotografieren ist hier sowas von erlaubt.

9. Der Weltbaum wird gerettet.

Weltbaum von Ben Wagin in der Lehrter Straße Berlin
Weltbaum von Ben Wagin in der Lehrter Straße Berlin © visitBerlin, Foto: Dirk Mathesius

10. Wir haben länger was von diesem Festival – die Kunstwerke bleiben.

11. Inspiration! Vielleicht habt ihr selber mal wieder Lust eurer künstlerischen Ader freien Lauf zu lassen?

 

Alles, was ihr sonst noch zum Thema Berlin Mural Fest wissen müsst, findet ihr in unserem Blog.

Maxi: visitBerlin-Bloggerin unter visitBerlin.de/blog

Maxi

Kentucky, Paris, Lissabon. Das sind nur einige Stationen auf der Reise der Weltenbummlerin. Doch nur eine Stadt konnte ihr Herz erobern und festhalten - und das ist natürlich Berlin. Denn nirgendwo sonst kann man so schön mit dem Fahrrad in der Abendsonne am Kanal entlang brausen oder auf der Schaukel über die Häuserdächer am Mauerpark schwingen. Mit offenen Augen die Stadt erkunden - Das ist auch ihre Mission für den Blog.

Neuen Kommentar hinzufügen