Direkt zum Inhalt
Berlin Apps und Blogs
Berlin Apps und Blogs © iStock.com/Martin Dimitrov

Berlin im Netz und Berlin-Apps

Die Hauptstadt auf dem Handy

Neben nützlichen Apps für Sehenswürdigkeiten, Museen, Events oder Fahrauskünften kann man sich auch Hörbücher oder Literaturtipps herunterladen, die einen Spaziergang durch Berlin zu einem ganz neuen Erlebnis machen. Auch erzählen viele verschiedene Blogs spannende Geschichten aus dem Leben in Berlin.

Apps

Blogs

Websites

Apps für Berlin

Going Local Berlin

12 Bezirke, 600 Tipps, 1 App: Mit der Berlin-App von visitBerlin entdecken Sie die Kieze der Hauptstadt. Jetzt kostenlos für iOS und Android herunterladen: Download iOS Download Android Mehr Infos zur Berlin-App Going Local Berlin

accessBerlin App

Entdecken Sie Berlin barrierefrei – zu Land, zu Wasser oder hoch oben von den Aussichtspunkten der Stadt. Die beste Route durch die Hauptstadt finden Sie mit der kostenfreien App accessBerlin. Jetzt kostenlos für iOS und Android herunterladen: Download iOS Download Android 

fr;)endly. Einfach helfen in Berlin

Mit der App „fr;)endly. Einfach helfen in Berlin“ können sich Berliner und Berlin-Besucher erstmalig unterwegs gegenseitig in Alltagssituationen Hilfe anbieten – zum Beispiel bei einer Fahrradpanne oder einer leeren Autobatterie. Einfach Hilfegesuch formulieren und in der App veröffentlichen und via Chatfunktion kommunizieren. Download iOS Download Android Mehr Infos zur App fr;)endly. Einfach helfen in Berlin

Touren

Berliner Reiseführer-App in Deutscher Gebärdensprache

Es gibt viele Reiseführer Apps für Berlin – jedoch nicht in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Das ändert sich nun mit dieser App für iPhones + iPads: In 95 Videos werden Sehenswürdigkeiten, Museen und Parks in Deutscher Gebärdensprache vorgestellt. Außerdem gibt es die Kategorie „Deaf-Infos“, in der interessante Orte und Institutionen speziell für Schwerhörige und Gehörlose vorgestellt werden. Download: iTunes App Store

Gärten, Parks und Stadtlandschaften entdecken

Berlin ist eine der grünsten Metropolen Europas. Berlins grüne Orte lädt Sie ein, das Berliner Grün in der ganzen Stadt zu entdecken. Sie interessieren sich für Naturschutz am Stadtrand oder für die Grünflächen im historischen Zentrum? Oder sind Sie auf der Suche nach einem Geheimtipp in Ihrem Bezirk? Willkommen in der Vielfalt von Berlins grünen Orten. Download: iTunes App Store  Android Play Store

Die App "Peter Joseph Lenné - Gärten, Parks, Stadtlandschaften" zeigt den Weg zu den schönsten Gärten, Parks und Stadtlandschaften von Peter Joseph Lenné in Ihrer Nähe. Herzstück dieser App ist die Multimedia-Führung durch den Schlosspark Glienicke. Ein umfassendes Porträt über Peter Joseph Lenné (1789-1866), eine Übersicht über die wichtigsten Gärten, Parks und Stadtlandschaften in Deutschland sowie eine Timeline gehören ebenfalls zur Ausstattung. Download: iTunes App Store  Android Play Store
 

Hörführer-App für den Bus 100

Die iPhone-App „Audioguide Berlin Bus 100“ bietet Hörstationen zu 22 Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke der Buslinie 100, die über einen integrierten Stadtplan direkt gestartet werden können. Download: iTunes App Store

Kamino Walking Tours

Abenteuer am See, Hipster treffen am Ostkreuz, eine Kunst-Odyssee durch Mitte oder doch lieber ein entspannter Sonntag im Mauerpark? Die App von Kamino führt Besucher auf Touren durch die Hauptstadt – von 20 Minuten bis zwei Stunden (Pausen im Café noch nicht eingerechnet). Kostenloser Download: iTunes App Store

komoot Bike Berlin App

Wie findet man als Radfahrer den besten Weg vom Hotel zum Fernsehturm? Egal wohin, diese App findet den kürzesten Weg und bevorzugt dabei z.B. Asphaltstraßen. Auch Sightseeing-Rundfahrten ohne konkretes Ziel lassen sich einfach mit dieser App zusammenstellen. Kostenloser Download: iTunes App Store Android Market

Bike Citizens app

Einmal quer durch Berlin: Die Bike Citizens app navigiert Radfahrer in Echtzeit durch die Hauptstadt - bevorzugt auf Radwegen und Nebenstraßen. Mit dem Tourenplaner bestimmen Berlin-Besucher ihre eigene Sightseeing-Route. Weitere Informationen und die App: Bike Citizens

myLike

myLike erlaubt es Dir Tips für tolle Plätze zu erhalten von den Leuten zu erhalten denen Du am meisten vertraust - Deinen Freunden. Du wählst aus wem Du vertraust und erhältst somit relevante und ehrliche Informationen auf die Du Dich verlassen kann. Mit myLike kannst Du auch die Plätze die Du besuchen willst oder schon besucht hast speichern, personalisieren, bewerten, organisieren und dabei entscheiden wer diese sehen kann. Weitere Informationen und die App: myLike

Storyo

Erzählen Sie Ihre persönliche Berlin-Geschichte mit Storyo. Die App entwickelt aus Fotos und passendem Kartenmaterial einzigartige Erinnerungen an Ihren Berlin-Besuch. Download: iTunes App Store Google Play Store Fire OS

Urban Playground

Die Hauptstadt wird zum Spielplatz für Erwachsene: Mit Urban Playground können Besucher wie in einer Schnitzeljagd den Tourenvorschlägen folgen – oder eigene Abenteuer erstellen und mit der Community teilen. Download: iTunes App Store Google Play Store

Parcview

Die grüne Seite der Stadt lässt sich ganz wunderbar mit dieser WebApp erkunden: Eine Stadtkarte mit Routenplanung führt Sie direkt zu den nächstgelegenen Parks und Gärten, Plätzen und Gedenkstätten. Dazu gibt es Infos und Hinweise zu Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Kostenfreie Anwendung: http://mobil.parcview.de

VoiceMap - Audioguides für Berlin

Die App VoiceMap bietet Audioguides zu verschiedenen Touren durch Berlin an, etwa über die Museumsinsel oder durch das historische Zentrum der Stadt. Das Besondere: Die Tipps werden von Berlinern und Touristen persönlich zusammen gestellt. VoiceMap Berlin

Plattform für Audioguides als Apps für Smartphones

Bei guidemate.com kann jeder selbst Audioguides einstellen. So kann man noch den einen oder anderen Geheimtipp finden, wenn Einwohner ihre Kieze vorstellen. Auf der Plattform gibt es verschiedene Audioguides für Berlin - private und professionelle.

Veikkos Archiv

Veikkos Archiv ist ein historischer Atlas und gibt Informationen über die Geschichte von Denkmälern und Statuen. Veikkos Archiv wird mit der kostenlosen Applikation Wikitude verwendet. Das Highlight: Durch das Verwenden von Veikkos mit Wikitude werden dem User durch GPS-Ortung und das Verwenden der Kamerafunktion Informationen und Bilder von ehemaligen Bauwerken angezeigt – auf diese Art und Weise kann man sogar die nicht mehr vorhandenen Sehenswürdigkeiten der Geschichte entdecken. Download: iTunes App Store Android Market

Twisper

Mit der App von Twisper erhalten Berlin-Besucher nicht nur persönliche Empfehlungen und Reisetipps zur deutschen Hauptstadt, sondern können aus ihren Lieblingsorten ihren eigenen Reiseführer zusammenstellen. Dieser kann mit der Twisper-Community und auf Facebook und Twitter geteilt werden. Download: iTunes App Store

Seasonal Cities - Berlin

Seasonal Cities ist eine Reise-App, die je nach Jahreszeit Tipps für Berlin gibt. Alle drei Monate werden die Inhalte von ansässigen Journalisten aktualisiert. Die Nutzer erhalten der Wetterlage entsprechend aktuelle Hinweise und Ausflugstipps für die Hauptstadt. Download: iTunes App Store

Die citySHOPPER App – der Shoppingguide für Berlin

Die Shoppingtouren der citySHOPPER App von myStyleSpotHunter führen mit verschiedenen Themen und Trends - z.B. Berliner Designer, Green Fashion, Trendtour „Black&White“ - zu den Fashion-Geschäften der Stadt. Im Shop-Verzeichnis kann man sich aus den Shops abseits des Mainstreams diejenigen herausfiltern, die zum eigenen Geschmack und Budget passen. Download: iTunes App Store

Praktische Infos

Arrival Guide App

Alles Wissenswerte zu einer bereisten Destination liefert überblicksartig der Arrival Guide – Öffnungszeiten, Einwohnerzahl oder eine Währungsumrechnung, keine Frage bleibt unbeantwortet. Kostenloser Download: iTunes App Store

ParkTAG

Die APP für alle Parkplatzsuchenden, denn ParkTAG verrät schon vorher, wann und wo ein öffentlicher Parkplatz frei wird. Wer angemeldet ist, signalisiert über die APP, dass er wegfährt. Andere Nutzer können dann den freien Parkplatz auf der Karte sehen und sich so die nervenaufreibende Parkplatzsuche ersparen. Kostenloser Download: iTunes App Store Google Play

AroundMe

Diese App ortet Sie automatisch via GPS und ermöglicht es Ihnen bequem herauszufinden, wo der nächste Geldautomat, Restaurant, Tankstelle, Kino, Hotel oder Supermarkt zu finden ist. Kostenloser Download: iTunes App Store Android Market

Berlin/Brandenburg iFahrinfo

Mithilfe der kostenlosen App lässt sich Frust aufgrund von unpünktlichen S-Bahnen oder plötzlichen Schienenersatzverkehren vermeiden. iFahrinfo berücksichtig mehr als 13.000 Haltestellen und deren wöchentlich aktualisierten Fahrpläne des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB). Dank der Routenplanung und der integrierten Alarm-Funktion bei Zugverspätung oder Störungen kommt man einfach und problemlos ohne lange Wartezeiten an sein Ziel. Kostenloser Download: iTunes App Store Android Market

Berlin Fahrinfo Plus

Wie komme ich zum Kudamm? Aktuelle Fahrplanauskünfte für Berliner S- und U-Bahnen, Busse und Trams erhält man mit der App FahrInfo Plus Berlin. Nutzer können damit nicht nur ihre Route planen, sondern auch Handytickets erwerben. Die Berlin WelcomeCard und die CityTourCard sind hier ebenfalls erhältlich. Kostenloser Download: BVG.de

BerlinMobil App

Welche ist die schnellste, günstigste und CO2-sparendste Route durch Berlin? Diese Frage beantwortet die BerlinMobil App. Sie richtet sich an Autofahrer, Nutzer von Bus und Bahn, Car- oder Bike-Sharing-Kunden und Fahrradfahrer. Dabei bezieht sie Echtzeitdaten von Mobilitäts- und Navigationsanbietern sowie Taxizentralen. Egal für welches Verkehrsmittel Sie sich entscheiden, mit der BerlinMobil App sind Sie schnell und flexibel am Ziel. Kostenloser Download: Berlin Mobil App

City Info-App bluespot

Die kostenlose City Info-App bluespot hilft Ihnen dabei, Plätze, Touren und Events in Berlin zu entdecken. Außerdem enthält sie nützliche Funktionen wie Taxiruf, Fahrplanauskunft und Fahrradverleiher sowie alles Wissenswerte zur Berlin WelcomeCard. Alle Infos zur bluespot App hier.

cityscouter.com

Diese App bietet Ihnen Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten sowie Rezensionen zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Besuchte Orte können vor oder während der Reise als "Besuch geplant" oder "bereits besucht" markiert werden. Download: iTunes App Store

KiezDaten

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg bietet nun eine KiezDaten App für das iPhone und das iPad. Die App liefert Informationen zu Sozialstruktur, Verwaltung, Politik und Wirtschaft und beantwortet so beispielsweise Fragen über die Einwohnerzahl und -dichte, die letzten Wahlen, Schulen und Kindergärten in der Nähe und vieles mehr. Kostenloser Download: iTunes App Store

Pocket Quiz Berlin App

Könnten Sie auf Anhieb beantworten, was die Schwangere Auster ist und wo sie liegt? Solche Fragen erhöhen nicht nur den Wissensstand zum Thema Berlin, sondern erheitern auch die Familienreise durch die Stadt. Download: iTunes App Store

Potsdamer Platz - The Platz to be

Ob Lunch oder süße Nachspeise, Vermietung, Parkmöglichkeiten oder Architektur: Die Potsdamer-Platz-App informiert umfassend über Wissens- und Besuchenswertes am quirligen Potsdamer Platz - und eignet sich fürs Business genauso gut wie für den Berlinbesuch. Kostenloser Download: iTunes App Store

Yelp

Sie möchten in ein bestimmtes Restaurant gehen oder suchen ein Restaurant? Bei Yelp finden Sie Beurteilungen von Besuchern. Kostenloser Download: iTunes App Store Android Market

Taxi Berlin

Sie müssen dringend zu einem Termin und wissen nicht, wo genau Sie sind? Damit ist nun Schluss. Diese praktische App ortet automatisch via GPS Ihre Position, sagt Ihnen wie teuer eine Fahrt zu Ihrem Ziel werden wird und teilt die Daten online der Taxizentrale mit. Kostenloser Download: iTunes App Store

Tripwolf App

Diese App kombiniert Informationen aus den klassischen Buch-Reiseführern mit Tipps von anderen Reisenden. Sie können – so das Tripwolf-Prinzip – auch selbst mitmachen: Laden Sie Ihre Bilder aus Berlin hoch oder fügen Sie neu entdeckte Orte für andere Berlin-Besucher hinzu. Kostenloser Download: iTunes App Store Android Market

Vamos

Der Veranstaltungs-Kompass führt seine Nutzer zu aktuellen und interessanten Veranstaltungen in der Stadt. Der User erhält alle in seiner Umgebung stattfindenden Facebook-Veranstaltungen auf einen Blick angezeigt und hat die Qual der Wahl. Gleichzeitig bekommt man auch die Veranstaltungen aufgelistet, an denen die eigenen Facebook-Freunde gerade teilnehmen und kann diesen so spontan Gesellschaft zu leisten. Alle wichtigen Infos wie Veranstaltungsort, Eintritt oder Einlassbeginn können direkt über die App abgerufen werden. Download: iTunes App Store

Wheelmap.org

Mit der mobilen App von wheelmap.org finden mobilitätseingeschränkte Menschen sicher und barrierefrei durch die Stadt. In der aktuellen Stadtkarte sind Orte wie Bahnhöfe, Theater, Restaurants oder Shopping-Center als rollstuhlgerecht bzw. eingeschränkt oder nicht rollstuhlgerecht markiert. Die User sehen auf einen Blick, wo sie sich trotz Handicap aufhalten und bedenkenlos neue Orte erkunden können. Download: iTunes App Store Android Market

Berlin Südwest

Mit dieser App lässt sich der Südwesten Berlins rund um den grünen Bezirk Dahlem erkunden. Auf der 90 minütige Tour „Nobel-Trail“ werden die Spuren von 14 Nobelpreisträgern verfolgt. Text-Bild- und Tondokumente ermöglichen einen tiefen Einblick in das Leben sowie die Wohn- und Arbeitsorte von Max Planck, Otto Hahn und anderen. Download: iTunes App Store

Mini Metro

Spielend Berlins S- und U-Bahnnetz neu planen - das verspricht die App Mini Metro. Dabei sollen die Strecken, Stationen und Verbindungen effizient angelegt werden und die Nutzer zufrieden stellen - ganz wie im richtigen Leben. Download: iTunes App Store Android Market

Geschichte/strong>

Jüdische Friedhöfe Berlin

Als bedeutendstes Geschichts- und Gartendenkmal seiner Art in Deutschland zählt der jüdische Friedhof Weißensee zudem zu den größten und besterhaltenen ausschließlich nach jüdischem Ritus belegten Begräbnisplätzen in Europa. Mithilfe von QR-Codes können sich Besucher der jüdischen Friedhöfe in Weißensee, der Großen Hamburger Straße und der Schönhauser Allee über die Geschichte der Orte sowie über einzelne Grabsteine und dort bestattete Personen informieren. Die Beschreibungen sind in Deutsch und Englisch abrufbar.

Gropius to Go

Mit Gropius to Go gibt es erstmals einen digitalen Gropius-Stadtführer für die Westentasche. Bilder, Adressen, fachkundige Kurzbeschreibungen sowie aufbereitete Touren durch die Siedlungen erschließen Interessierten den Zugang zu Bauten und Objekten von Walter Gropius in Berlin. Allein in Berlin gibt es mehr als ein Dutzend Bau- und Kunstwerke von Walter Gropius (1883–1969). Sie entstanden in den Jahren der Weimarer Republik und nach dem Zweiten Weltkrieg. Nirgendwo hinterließ der weltbekannte Architekt ein breiteres Spektrum seines Oeuvres als in seiner Heimatstadt Berlin – seine Entwürfe waren geprägt von Expressionismus, Neuer Sachlichkeit, Klassischer Moderne und Nachkriegsfunktionalismus. Einige seiner Bauten stehen sogar auf der UNESCO-Welterbeliste. (Ein Serviceangebot des Landesdenkmalamtes Berlin) Download iOS Download Android

Virtuelles Konzert im Holocaust Denkmal Berlin

Im Mai 2008 fand ein ungewöhnliches und einmaliges Konzert im Denkmal für die ermordeten Juden Europas statt: Die Musiker der Berliner Kammersymphonie haben das speziell für diese Konzert komponierte Stück "Vor dem Verstummen" vor 3.000 Zuhörern aufgeführt. Das Besondere: An jeder Stele des Denkmals klang die Musik anders und so erlebte jeder Besucher das Stück individuell. Mit der Smartphone-App Virtuelles Konzert können Sie das Konzert im Holocaust-Mahnmal selbst erleben. Je nachdem wo sich der Hörer befindet, verändert sich der Klang. Download: iTunes App Store

WHATWASHERE_Berlin

WHATWASHERE_Berlin ist ein interaktiver City Guide zur Geschichte der deutschen Hauptstadt. Die App führt den Nutzer durch das Berlin des 20. Jahrhunderts. Dazu gibt es historische Filmaufnahmen zu allen vorgestellten Schauplätzen der bewegten Geschichte Berlins. Download: iTunes App Store Android Market

Zwangsarbeit

Die Zeitzeugen-App „Zwangsarbeit“ der Berliner Geschichtswerkstatt erinnert an bekannte und unbekanntere Orte des nationalsozialistischen Berlins. Zeitzeugen aus Ost- und Westeuropa begeben sich auf fünf Touren, die zu Fabriken und Lagern führen. Fotos und Dokumente zeigen Opfer und Täter. Die App steht dauerhaft zur Verfügung. Download: iTunes App Store

Historischer Atlas Berlin

Wie sah Berlin zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert aus? Mit der App "Historischer Atlas Berlin" gehen Sie auf einen virtuellen Spaziergang in die Vergangenheit. Auf insgesamt sechs historischen Karten können die Nutzer die Straßenzüge und Bebauung durch die Jahrhunderte nachvollziehen und sich selbst verorten. Download: Google Play Store

Station App für iOS

Mit der Station App für iOS finden Sie sich in Berlins öffentlichem Verkehrsnetz fortan bestens zurecht. In der App lässt sich eingeben, an welcher U-, S- oder Tram-Station man sich gerade befindet und welche coolen Spots, wie beispielsweise Restaurants, Museen oder Dönerläden, von dort aus fußläufig erreichbar sind. Kostenloser Download: iTunes App Store
 

Berliner Mauer

Mauerschau – Alles über die Teilung Berlins

Durch Zeitzeugen-Berichte, Archivfotos und historisches Video-Material wird das Leben in der Zeit der Teilung Berlins durch diese App sichtbar. Verschiedene Touren führen durch die deutsche Hauptstadt, die Geschichten über die politische Teilung, den Bau und den Fall der Berliner Mauer erzählen. Download: iTunes App Store

Berlin Wall

Berlin Wall ist ein audiovisueller Reiseführer, der mithilfe von über 100 Filmaufnahmen das Leben um und nach dem Bau der Mauer dokumentiert. Der User wird durch die App entlang der ehemaligen Mauer zu geschichtsträchtigen Orten wie dem Reichstag oder dem Checkpoint Charlie geführt. Zusätzlich gibt es Hintergrundinformationen und filmische Eindrücke. Download für 2,69 €: iTunes App Store

Berlin Wall Art

Die Berlin Wall Art App baut den „Eisernen Vorhang“ mit der letzten und vollständigsten Fotokollektion der Berliner Mauer neu auf. Die 330 Fotos bieten ein einmaliges visuelles Erlebnis, indem sie über GPS dort positioniert werden, wo sie kurz vor dem Mauerfall aufgenommen wurden. Auf vier verschiedenen Touren lassen sich die ehemaligen Westberliner Mauergraffitis an den Orten ihrer Entstehung bewundern. Download: iTunes App Store Android Market

DDR-Diktatur in Berlin

Diese App begleitet den User an die wichtigsten Orte der SED-Herrschaft. Zu den einzelnen Stationen sind Bilder- und Textdokumente hinterlegt. In den meisten Fällen ist auch ein Audioguide abrufbar. Die insgesamt 40 Stationen lassen sich über verschiedene Touren oder individuell entdecken. Download: iTunes App Store Android Market

Die Berliner Mauer

Über 28 Jahre lang war Berlin eine geteilte Stadt. Heute erinnern nur noch wenige Punkte in der Stadt an die ehemalige Trennung zwischen Osten und Westen. Diese App zeigt den früheren Verlauf der Mauer auf einer interaktiven Karte. Für besonders geschichtsträchtige Orte wie die Berliner Mauer oder der Checkpoint Charlie sind zusätzlich Fotos, Videos und Infotexte hinterlegt. Im „Entdeckermodus“ lassen sich so die Pfade der Deutsch-Deutsch-Teilung individuell oder auf vorgeschlagenen Touren erkunden. Download: iTunes App Store

Zeitreise Potsdamer Platz

Einfach den QR-Code auf dem Gehweg scannen und los geht die Zeitreise: Am Potsdamer Platz liegt vor dem Bahn Tower ein digitaler Pflasterstein, bedruckt mit einem QR-Code. Dahinter verbergen sich Panoramabilder des Fotografen Jacques Obers aus den Jahren 1987, 1990, 2000 und 2009, die sich je nach Blickwinkel des Nutzers mit drehen. Link: Zeitreise Potsdamer Platz

Tripventure: Mission Mauerfall

Der User begibt sich spielerisch auf Spurensuche in der Vergangenheit der Hauptstadt. Der Charakter Bruno Fuchs findet das Notizbuch einer ehemaligen CIA-Agentin in der DDR. Um die gestellten Aufgaben und Rätsel zu lösen, muss sich der Spieler selbst an die geschichtsträchtigen Orte von Ost- und West-Berlin begeben. Eine integrierte Karte, GPS-Sensor und Kamerabilder ermöglichen eine realitätsnahe Darstellung des Spielverlaufs. Download für 2,69 €: iTunes App Store

Kunst

Artguide - Kunstführer für unterwegs

Artguide ist ein Reiseführer für unterwegs. Man lädt sich eine kostenlose Mantel-App und anschließend den kostenpflichtigen Guide für den gewünschten Ort herunter. Er enthält einen Audioguide, einen interaktiven Grundriss, ein E-Book mit allen Reiseführer-Infos, eine Zeittafel sowie weitere Features. In Berlin kann man mit dem Artguide die Moderne-Siedlungen Schillerpark und Falkenberg entdecken. Download: iTunes App Store Android Market

me Berlin

Der me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht und freshmuseum bieten mit der „me Berlin“ App eine kostenlose und virtuelle Tour durch die aktuelle Ausstellung. Hintergrundinformationen, Geschichten und kuratierte Videos gewähren einen neuen Blick auf die Kunst. Download: iTunes App Store Android Market

Gastronomie

tip Speisekarte App

Diese App sagt Ihnen, wo die besten Restaurants in Berlin sind, zeigt die Bewertung der tip-Gastronomie-Redaktion, die Menükarte und den kürzesten Weg dorthin an. Auch einen Tisch können Sie online bestellen. Download: iTunes App Store

Berlin Blogs

Stadtleben

blog.visitberlin.de Das Presseteam von visitBerlin.de berichtet aus der Hauptstadt und erzählt, worin der Reiz von Berlin besteht. Viele ganz persönliche Erlebnisse aus Berlin. hilker-berlin.de Unterhaltsame Geschichten aus Berlin, über Kunst und Lifestyle mit vielen spannenden Tipps und Ideen. berlindesignblog.de Nachrichten aus der Berliner Designszene iheartberlin.de Die Redakteure lieben Berlin, das wird auch in dem Blog deutlich (Blog auf deutsch und englisch) visitBerlin-berlinale.blogspot.de Temporäres Blog zum größten Filmfestival Berlins mit Film-Kritiken und Erzählungen vom Festivalalltag eines Fans. naturtrip.org Das Blog-Team gibt Tipps für Ausflugsziele in Berlin und Brandenburg, welche gut mit Bus und Bahn zu erreichen sind. der-panenka.de Urbanität, Fußballkultur, Ironie und Leidenschaft – das sind die Zutaten, aus denen sich das Berliner Fußballmagazin DER PANENKA zusammensetzt.

 

Englisch-sprachig

findingberlin.com Englischsprachiges Blog mit vielen Fotos und Videos über Berlins kulturelle Vielfalt. stilinberlin.de Englischsprachiges Blog erzählt von Mode, Design, Kunst und Stil – und leckerem Essen in Berlin.

 

Gastronomie

eichiberlin.com Buchautor Peter Eichhorn widmet sich in seinem Blog der Berliner Gastronomie. Sehr humorvoll lässt er seine Leser in das Berliner Nachtleben eintauchen und berichtet vorwiegend von Lokalen oder Bars der deutschen Metropole. food.wetravel24.de Unter dem Motto „schmecken und meckern über Restaurants vorwiegend in Berlin“ macht dieser Blog Lust darauf, Neues auszuprobieren. Dank der ausführlichen Kritiken sowie den dabei angegebenen Preisen, Adressen und Weblinks kann der interessierte Besucher sich selbst ein Bild von den Gasthäusern machen.

Berlin Websites

Über Berlin

visitBerlin.de Das Portal der offiziellen Tourist-Information Berlins: Alle Informationen über Berlin, praktische Hotelbuchung, günstige Pauschalen und Ticket-Reservierungen berlin.de Offizielles Portal der Stadt; Offizielle Informationen des Landes Berlin, der Bezirke und Behörden sowie viele Berlin-Infos. berlinonline.de Veranstaltungsinformationen, Kinoprogramm und Aktuelles aus Berlin

Magazine

exberliner.com Website des englischsprachigen Magazins tip-berlin.de Website des Stadtmagazin tip zitty.de Website des Stadtmagazins zitty naturtrip.org Website, auf der Sie Ausflüge ohne Auto ganz leicht planen können