Direkt zum Inhalt
Panorama vom Humboldt Forum und dem Berliner Dom
Humboldt Forum und Berliner Dom © visitBerlin, Foto: Mo Wüstenhagen

Brückentage & Feiertage Berlin 2023

Nutzen Sie die Feiertage und fahren Sie nach Berlin

In 2023 liegen wieder viele gesetzliche Feiertage so, dass es sich lohnt, geschickt zu planen – wir zeigen Ihnen wie. Hier bekommen Sie Vorschläge, wie Sie Brückentage gut legen und die Feiertage am besten nutzen können: Natürlich für einen Kurztrip nach Berlin. Lassen Sie sich inspirieren auf visitBerlin.de

Feiertage & Brückentage im März: Internationaler Frauentag (8. März)

Berliner Dom in Berlin-Mitte mit Frühlingsblumen
Berliner Dom im Frühling © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Dieses Jahr kann sich neben Berlin auch erstmalig Mecklenburg-Vorpommern über einen Feiertag am Internationalen Frauentag am 8. März freuen. Da der Feiertag auf einen Mittwoch fällt, können Sie, wenn Sie aus einem dieser beiden Bundesländer kommen, sich davor oder danach zwei freie Tage gönnen und haben fünf Tage Urlaubszeit für einen Trip ins frühlingshafte Berlin.

Mehr Tipps für Events in der Woche vom 4. - 12. März

Feiertage & Brückentage im April: Ostern (7. - 10. April)

Frühling am Brandenburger Tor in Berlin
Blütenpracht am Brandenburger Tor © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Verbringen Sie die Ostertage in Berlin: Am 7. April ist Karfreitag und Ostermontag am 10. April – ganze vier Tage, um die Hauptstadt blühend im Frühling zu erleben. Unser Tipp für alle Rechenfüchse: Sie investieren vom 1. bis 16. April in acht Urlaubstage und können so eine längere Berlin-Reise planen mit gleich sechzehn Tagen. Da lohnt es sich, tief in das Berliner Lebensgefühl in den Kiezen einzutauchen und Berlin mit all seinen unterschiedlichen Facetten entdecken.

Mehr über Berlins Kieze

Feiertage & Brückentage im Mai: 1. Mai, Christi Himmelfahrt (18. Mai) und Pfingsten (28. + 29. Mai)

Berliner Dom im Frühling
Berliner Dom im Frühling © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Der wohl an Feiertagen reichste Monat ist der Mai. Zum 1. Mai tanzen Sie von Sonntag auf Montag hinein - perfekt für ein schönes langes Wochenende im frühlingshaften Berlin.

Am 18. Mai feiern alle Bundesländer Christi Himmelfahrt. Wie wäre es, am Freitag den 19. Mai einen Urlaubstag einzuschieben und die Väter am Vatertag für ein paar herrliche Tage nach Berlin zu entführen? 

Ganze drei Tage frei gibt’s in allen Bundesländern zu Pfingsten: Der Pfingstmontag am 29. Mai ist bundesweit gesetzlicher Feiertag – warum nicht den Dienstag frei nehmen und einen viertägigen Städtetrip in die Hauptstadt planen?

Tipp: Endlich findet dieses Jahr auch der Karneval der Kulturen wieder an Pfingsten statt - ein Fest der Lebensfreude und Toleranz.

Mehr über den Karneval der Kulturen

Feiertage & Brückentage im Juni: Fronleichnam (8. Juni)

Paar spaziert über die Oberbaumbrücke in Berlin
Sommertag an der Oberbaumbrücke © Getty Images, Foto: Maskot

Am 8. Juni ist Fronleichnam, ein Feiertag für Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland- Pfalz und Saarland. Wenn Sie sich Freitag frei nehmen, steht einem langen Wochenende in Berlin nichts im Wege…

Schauen Sie mal, was an diesem Wochenende so los ist. So haben zum Beispiel seit Mai die Open Air-Kinos geöffnet und bieten spannende Unterhaltung unter Sternenhimmel. Unter freiem Himmel steigt auch das Citadel Music Festival in der Zitadelle Spandau. Und am 10. Juni ist außerdem der Lange Tag der Stadtnatur.

Mehr über Open Air-Kinos

Feiertage & Brückentage im August: Mariä Himmelfahrt  (15. August)

Schlachtensee
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Unternehmungslustige in Bayern und im Saarland kommen im August auf ihre Kosten: Mariä Himmelfahrt am 15. August ist ein Montag. Ein weiteres langes Wochenende in Berlin bietet sich da an! Verbringen Sie zum Beispiel einen romantischen Abend bei der Potsdamer Schlössernacht am 18. August. Oder genießen Sie das schöne Wetter an einem der vielen Seen in Berlin und Brandenburg.

Zur Berlin Badekarte

Feiertage & Brückentage im September: Weltkindertag (20. September)

Kinder am Springbrunnen
Kinder beim Spielen auf der Museumsinsel © visitBerlin, Foto: Thomas Kierok

Nun wird es interessant für alle, die Thüringen leben, denn nur in diesem Bundesland ist der Weltkindertag am 20. September ein gesetzlicher Feiertag. Und auch dieser Feiertag fällt auf einen Mittwoch, also können Sie wieder vor oder nach dem Mittwoch mit zwei Urlaubstagen einen fünftägigen Aufenthalt in Berlin planen und schauen, was die Stadt für Kinder zu bieten hat. Am 22. September beginnt beispielsweise der Herbstrummel, ein Volksfest für die ganze Familie.

Tipps für Berlin mit Kindern

Feiertage & Brückentage im Oktober: Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) und Reformationstag (31. Oktober)

Der Berliner Reichstag im Herbst
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Im Oktober erwartet Sie ein verlängertes herrlich-herbstliches Wochenende gleich zu Beginn des Monats: Am 3. Oktober wird der Tag der deutschen Einheit gefeiert – in diesem Jahr ein Dienstag. Nehmen Sie den Montag frei, lassen Sie sich die Feierlichkeiten in der Hauptstadt nicht entgehen und tauchen Sie ein in die aufregende Geschichte der deutschen Teilung und Wiedervereinigung.

Am Dienstag den 31. Oktober ist der Tag der Reformation, in vielen Bundesländern ein Feiertag: in Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen- Anhalt, Schleswig- Holstein und Thüringen. Schon mit einem freigenommen Tag heißt es: Vier Tage Wochenende in Berlin!

Wir haben schon die Highlights im Oktober für Sie zusammengestellt.

Top-Events im Oktober

Feiertage & Brückentage im November: Allerheiligen (1. November) und Buß- und Bettag (22. November)

Berlin Skyline mit Kastanien und Sonnenlicht im Herbst
Berlin Skyline mit Kastanien und Sonnenlicht im Herbst © Getty Images, Foto: Matthias Makarinus

Allerheiligen am Mittwoch den 1. November ist in einigen anderen Bundesländern, nämlich in Baden- Württemberg, Bayern, Nordrhein- Westfalen, Rheinland- Pfalz und im Saarland, ein gesetzlicher Feiertag. Wir empfehlen: Nehmen Sie zwei Tage frei, und planen Sie fünf Tage Berlin: Während das Wetter spätherbstlich wird, laden Museen, Ausstellungs- und Konzerthäuser zum Kulturgenuss ein.

Glücklich können sich die Sachsen schätzen, denn einzig in ihrem Bundesland ist der Buß- und Bettag am 22. November ein Feiertag. Da er dieses Jahr auf einen Mittwoch fällt, lohnt es sich entweder vom 18. Oktober bis zum 22. November oder alternativ vom 22. November bis 26. November frei zu nehmen. So kommen alle aus Sachsen in Genuss eines fünftätigen Urlaubes mit nur zwei Urlaubstagen und können die Berliner Kulturlandschaft entdecken.

Mehr über Museen in Berlin

Feiertage & Brückentage im Dezember: Weihnachten (24. – 26. Dezember) und Silvester (31. Dezember)

Der Berliner Fernsehtum hinter Weihnachtsdeko
Fernsehtum mit Weihnachtsdeko © Getty Images, Foto: golero

Heiligabend ist dieses Jahr an einem Sonntag, und somit wird Weihnachten am Montag und Dienstag gefeiert. Wer die Festtage in Berlin feiern möchte, hat somit schon ein langes Wochenende mit vier Tagen. Und wer noch länger bleiben möchte, kann sich drei Tage frei nehmen und dann bei einem zehntätigen Urlaub bis Silvester bleiben und weiterfeiern.

Im Dezember verbreiten die zahlreichen Weihachtsmärkte festliche Stimmung in der ganzen Stadt. Von traditionell bis originell, von klein und romantisch bis weitläufig und mit Unterhaltungsprogramm bietet jeder Markt ein ganz besonderes Erlebnis.

Mehr über Weihnachtsmärkte in Berlin