Direkt zum Inhalt

Bad am Spreewaldplatz

Wellengang in Kreuzbergs Herzen

Wenn in Berlin etwas fehlt, dann sicher das Meer. Der Stadtfluss Spree kann diesen Missstand nur ein wenig kompensieren. Dabei lieben doch gerade Kinder die Planscherei im Nass. Um dem Nachwuchs schon vor dem Ausflug an Meer- oder gar Ozeanküsten eine Idee vom Treiben der Natur zu vermitteln, bietet sich das Wellenbecken im Bad am Spreewaldplatz an.

Wellenreiten und saunieren

Inmitten der belebten Wiener Straße in Kreuzberg, auf der sich zahlreiche Cafés, Bars, Clubs und Restaurants aneinander reihen, lässt sich vortrefflich mit den Wellen hüpfen, rutschen oder auch in einer der beiden Trockensaunen schwitzen. Zwischendurch laden Liegestühle und ein paar Strandkörbe zum Ausruhen ein.

Hier finden Sie weitere Informationen