Sammlungen

Sammlungen

Ein Leben umgeben von Kunst – wie fühlt es sich an, sein Frühstück neben einer Skulptur von Damian Hirst zu essen? Wie wirkt eine Installation von Olafur Eliasson im Wohnzimmer anstatt in der Ausstellungshalle? Immer mehr private Sammler öffnen ihre Wohnräume zeitweilig für Besucher und lassen die Öffentlichkeit an ihren hochkarätigen Kunstsammlungen teilhaben, so etwa die Sammler Erika Hoffmann oder Christian Boros. Ein ganz spezieller und exklusiver Kunstgenuss!

Anzeige
Der Hamburger Bahnhof ist der einzige noch erhaltene Kopfbahnhof Berlins und bediente früher die Zugstrecke Berlin-Hamburg. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude schwer...
Das Museum Berggruen präsentiert im westlichen Stülerbau gegenüber dem Schloss Charlottenburg Meisterwerke der Klassischen Moderne. Kernstück des Museum ist eine der...
Fotografien von Helmut Newton im neoklassizistischen Bau des ehemaligen Landwehrkasinos: Seit 2004 präsentiert das Museum wechselnde Ausstellungen zu Leben und Werk...
Wie ein düsterer Klotz steht der ehemalige Hochbunker an der Ecke Reinhardtstraße/Albrechtstraße unweit des Deutschen Theaters in Berlin-Mitte. Im Innern birgt der...
Auf zwei Etagen eines ehemaligen Fabrikgebäudes in den Sophie-Gips-Höfen gibt es Kunst ganz privat: Das Ehepaar Hoffmann lebte und arbeitet hier gemeinsam inmitten ihrer...

Located directly on the water, this romantic, relaxed and comfortable restaurant is decorated with wooden furniture, old lamps and ornate picture frames. Simply put, Freischwimmer is a cool location in Kreuzberg’s Flutgraben area. The restaurant is in a very old building that was once used for renting and repairing boats. The entrance is directly next to Berlin’s oldest gas station. You can sit outdoors during the summer and indoors during the winter.