Science Center Berlin

Science Center Berlin

Das Muskelhaus von Otto Bock

Das Muskelhaus von Otto Bock – © Science Center Berlin

Zwischen Potsdamer Platz und Brandenburger Tor befindet sich das Sciene Center Berlin vom weltweit bekannten Prothesenhersteller Otto Bock, das im Volksmund auch als Muskelhaus bekannt ist. Der Spitzname geht auf die weißen Fassadenbänder zurück, die der Struktur von Muskelfasern nachempfunden sind. Am Tage zieht die weiße bänderartig geschwungene Fassade die Blicke der Passanten auf sich. Sobald es dunkel wird, ist der Bau aufgrund des über Lichtpunkte dargestellten laufenden Menschen nicht zu übersehen. Doch was verbirgt sich dahinter?

Eintreten, ausprobieren und anfassen ist ausdrücklich erwünscht! Die dreigeschossige Ausstellung „Begreifen, was uns bewegt.“ bietet die Möglichkeit interaktiv und spielerisch mehr über den eigenen Körper zu erfahren. Multimediale Installationen helfen dabei, Erfindungen zu verstehen, die körperlich eingeschränkten Menschen mehr Mobilität ermöglichen. Bewegung ist das zentrale Thema der Ausstellung. Hier kann ausprobieren, wie der Gleichgewichtssinn des Menschen funktioniert. Wie es ist, mit einem Rollstuhl durch Berlin zu fahren. Oder was unsere Hand vollbringt, während wir einen Stift auffangen. Gleichzeitig werden zum Beispiel die Funktionsweisen von gedankengesteuerten Prothesen beschrieben.

Die Monitore für die multimedialen Anwendungen sind so angebracht, dass selbst Rollstuhlfahrer diese problemlos nutzen können. Gruppenführungen können auf Anfrage auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten vereinbart werden.

Infobox

Ebertstraße 15a
10117 Berlin TIERGARTEN
Tel.: 030 – 398206-0

infoatsciencecenterberlin [dot] com

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.

kostenfrei

Do-So10-18
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Museen + Kunst
(0.00 km)

Das Muskelhaus von Otto Bock

Anzeigen
(0.18 km)

Das Stelenfeld am Brandenburger Tor

Anzeigen
(0.28 km)

Ruheplatz inmitten der Stadt

Anzeigen
(0.50 km)

Mehr als 100 Jahre deutsche Filmgeschichte + 50 Jahre Fernsehgeschichte.

Anzeigen
(0.50 km)

Mehr als 100 Jahre deutsche Filmgeschichte und 50 Jahre Fernsehgeschichte.

Anzeigen
Stadttouren
(0.27 km)

Laufend Sehenswürdigkeiten entdecken

Anzeigen
Sightseeing
(0.30 km)

Ein Symbol für die Einheit

Anzeigen
(0.41 km)

Wachsfigurenkabinett

Anzeigen
(0.41 km)

Mit Promis auf Tuchfühlung

Anzeigen
(0.52 km)

Das alte Herz schlägt wieder.

Anzeigen