Schwules Museum

Schwules Museum

Homosexuelles Leben in all seinen Facetten

Ausstellungsansicht: Transformation – © Tobias Wille

Das Schwule Museum ist mit seinen viel beachteten Ausstellungen, Archivbeständen und zahlreichen Forschungsbeiträgen weltweit eine der größten und bedeutendsten Institutionen für die Archivierung, Erforschung und Vermittlung der Geschichte und Kultur der LGBTIQ-Communities. Wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen beschäftigen sich auf vielfältige Weise mit lesbischen, schwulen, trans*identischen , bisexuellen und queeren Lebensgeschichten, Themen und Konzepten in Geschichte, Kunst und Kultur.

Im Mai 2013 in größeren Räumen wiedereröffnet, verfügt das Schwule Museum über vier Ausstellungsräume, ein Café und eine Bibliothek mit Rechercheplätzen auf insgesamt 1600 Quadratmeten. Der Archivbestand des Museums befindet sich in den Depots im Untergeschoss.

Jetzt bestellen
34%
Berlin WelcomeCard

auf den regulären Eintritt (6 €), 33% auf den ermäßigten Eintritt (4 €)

Jetzt bestellen
100%
Museumspass Berlin
Eine Karte öffnet 50 Türen: Erhalten Sie Eintritt u.a. in allen Staatlichen Museen zu Berlin (einschließlich Museumsinsel) sowie Jüdisches Museum.

Infobox

Lützowstraße 73
10785 Berlin TIERGARTEN
Tel.: +49 30 – 69 59 90 50

kontaktatschwulesmuseum [dot] de

  • Eintritt 6,00 €
  • Ermäßigt 4,00 €
Öffnungszeiten:
Mi-Mo14.00 - 18.00 Uhr
Sa 14.00 - 19.00 Uhr