Jolos Kinderwelt

Jolos Kinderwelt

Indoor rutschen, hüpfen und spielen

– © Jolos Kinderwelt Berlin GmbH

Auf 1500 Quadratmetern spielen Kinder im Bällebad, jagen Spiralrutschen hinunter und fliegen mit dem Kettenkarussell. Kleine Autofreunde fahren Bobby-Cars und düsen im Autoscooter vorbei. Der Abenteuerspielplatz hat von Wellenrutsche über Hüpfburg bis zur Kletterwand alles zu bieten, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Für die Eltern gibt es eine Caféteria, von der aus sie auch den Extrabereich für Kinder von 1-3 Jahren im Blick haben. Am Wochenende werden mitunter Verkleidungsaktionen organisiert, bei denen sich Kinder in einen Schmetterling oder in einen Indianer verwandeln.

Die Bergmannstraße in der Umgebung erkunden

Der Besuch bei Jolos Kinderwelt lässt sich gut mit einem Bummel durch die nahegelegene Bergmannstraße verbinden, die mit zahlreichen Cafés, Boutiquen und einer Markthalle im Kiez sehr beliebt ist. Außerdem liegt der Viktoriapark mit dem leicht zugänglichen Kreuzberg in der Nähe, von dessen Gipfel man einen schönen Blick über die Stadt genießt.

Infobox

Am Tempelhofer Berg 7d
10965 Berlin Kreuzberg
Tel.: 030 – 61 20 27 96 97
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.

Eintritt: für Kinder zwischen 4 und 7 €, Erwachsene 3,50 €.

Di-Fr14-19 Uhr
Sa + So11 -19 Uhr

An Feiertagen und in den Schulferien auch montags

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Sportmetropole

Indoor rutschen, hüpfen und spielen

Anzeigen
Shopping
(0.04 km)

Individualität ist angesagt.

Anzeigen
(0.56 km)

So lebendig wie der Kiez

Anzeigen
(0.57 km)

Medien

Anzeigen
(0.59 km)

DAS Taschenparadies.

Anzeigen
Stadttouren
(0.47 km)

Schnitzeljagd für Erwachsene!

Anzeigen
Sightseeing
(0.56 km)

Ein künstlicher Wasserfall und ein Nationaldenkmal

Anzeigen
(0.58 km)

Die Geschichte eines beharrlichen Maurermeisters

Anzeigen
Museen + Kunst
(0.59 km)

Von der königlichen Schutzmannschaft zur heutigen Polizei

Anzeigen
(0.61 km)

Die „Hungerharke“ am Flughafen Tempelhof erinnert an die Zeit als Berlin aus der Luft am Leben gehalten wurde

Anzeigen