Bröhan-Museum

Bröhan-Museum

Die Schönheit der Alltagsgegenstände

Agathon Léonard: Danseuse au bracelet, Paris, around 1900 – © visitBerlin

Das Bröhan-Museum ist ein international ausgerichtetes Spezial- und Epochenmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus (1889–1939). Es präsentiert neben Objekten des Kunsthandwerks auch Werke der Bildenden Kunst. Möbel, Gedecke, Vasen, Bilder, Teppiche und Skulpturen werden in Raumensembles zusammengestellt. So entsteht ein authentischer Eindruck von den Wohnräumen des Jugendstil, Art Deco oder Funktionalismus.

Sammlungsschwerpunkte des Bröhan-Museums sind Arbeiten des französischen und belgischen Art Nouveau, des deutschen und skandinavischen Jugendstils sowie Ensembles des französischen Art Deco. Das Museum besitzt eine umfangreiche Porzellansammlung bedeutender Manufakturen sowie Metall- und Glasarbeiten, Keramiken, Silber, Möbel, Teppiche, Graphiken und Bilder wichtiger Künstler dieser Epochen. Mehrmals im Jahr finden Sonderausstellungen zu einzelnen Themen oder Künstlern statt.

Vom 1. April bis 14. Mai 2014 ist das Böhan-Museum wegen Umbau/Ausstellungsaufbau geschlossen.

Jetzt bestellen
25%
Berlin WelcomeCard

für Erwachsene auf den regulären Eintritt, 100 % für Kinder unter 18 Jahre

Jetzt bestellen
100%
Museumspass Berlin
Eine Karte öffnet 50 Türen: Erhalten Sie Eintritt u.a. in allen Staatlichen Museen zu Berlin (einschließlich Museumsinsel) sowie Jüdisches Museum.

Infobox

Schloßstraße 1a
14059 Berlin Charlottenburg
Tel.: +49 30 – 32 69 06 00

infoatbroehan-museum [dot] de

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
  • Eintritt 6,00 Euro
  • Ermäßigt 4,00 Euro
  • Eintritt frei für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre
  • Eintritt frei an jedem ersten Mittwoch
Öffnungszeiten:
Di - So + Feiertags10:00 - 18:00 Uhr
09.06. + 24.12. + 31.12.geschlossen
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Museen + Kunst
(0.00 km)

Die Schönheit der Alltagsgegenstände

Anzeigen
(0.00 km)

Meisterwerke der Klassischen Moderne aus der Sammlung Berggruen

Anzeigen
(0.04 km)

Marc Aurel und Julius Caesar als Gipsmodell

Anzeigen
(0.09 km)

Der prachtvollste Palast Berlins

Anzeigen
(0.09 km)

Rokokokunst vom Feinsten

Anzeigen
(0.36 km)

Kultur- und Alltagsgeschichte des Berliner Bezirks

Anzeigen
(0.52 km)

United Buddy Bears auf dem Kurfürstendamm

Anzeigen
Sightseeing
(0.18 km)

Sich einmal wie ein König fühlen.

Anzeigen
(0.36 km)

Juwel der Schinkelzeit im Schloss Charlottenburg

Anzeigen
Sportmetropole
(0.53 km)

auf dem Mittelstreifen der Schlossstraße

Anzeigen