Arena Berlin

Arena Berlin

Kulturevents in denkmalgeschützter Industriehalle am ehemaligen Grenzstreifen

– © Arena

Konzerte, Messen und Partys finden heute in dieser 7000 m2 großen Halle direkt an der Spree statt. In seiner Vergangenheit war der Gebäudekomplex in Berlin-Treptow allerdings für ganz andere Dinge geplant: Als Omnibushalle der Berliner Verkehrsbetriebe wurde die Arena im Jahr 1927 ursprünglich errichtet und im Nationalsozialismus als Waffenlager zweckentfremdet. Durch die Lage am Berliner Mauerstreifen war die Halle bald nicht mehr frei zugänglich, bis sie nach der Wiedervereinigung Deutschlands von den Berliner Verkehrsbetrieben geschlossen wurde.

Zahlreiche Locations auf einem Areal

Mitte der 1990er Jahre begannen aufwendige Sanierungsarbeiten und heute ist die Arena Berlin einer der wichtigsten Veranstaltungsorte für kulturelle Events in der Stadt. Im Laufe der Jahre ist die Arena um weitere Locations im umliegenden Areal gewachsen. So ist z.B. das Glashaus der Arena in einer ehemaligen Dreherei Club, Theater und Café in einem und bietet dank einer verglasten Außenfassade einen malerischen Blick auf die Spree.

Eine schöne Aussicht und viel Programm hat auch das in der Spree gelegene Club- und Restaurantschiff MS Hoppetosse zu bieten. Das ebenfalls im Fluss gelegene angrenzende Badeschiff ist im Sommer ein Swimmingpool mit Liegefläche, im Winter verwandelt es sich in eine überdachte Saunalandschaft.

Des Weiteren gehören zu dem Gelände der Arena Club, das Restaurant Anhalt, die Bar Freischwimmer und der Fuhrpark. Neben aktuellen Konzerten und Partys sind besonders die Sommermonate geprägt durch Festivals und Veranstaltungsreihen wie das europäische Musikfestival Popdeurope oder Open-Air-Unplugged-Konzerte auf dem Badeschiff.

Infobox

Eichenstraße 4
12435 Berlin Treptow
Tel.: 030 – 53 32 03 0

infoatarena-berlin [dot] de

Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Sightseeing
(0.00 km)

Kulturevents in denkmalgeschützter Industriehalle am ehemaligen Grenzstreifen

Anzeigen
(0.94 km)

Wasserstadt in der Spree

Anzeigen
(1.11 km)

Minigolf so grell, wie die Nacht in Kreuzberg lang ist

Anzeigen
Stadttouren
(0.66 km)

Entdecken Sie Berlin vom Wasser aus

Anzeigen
Shopping
(0.72 km)

Nach acht werden Möbel gemacht: Stylische Wohnaccessoires mit praktischem Mehrwert

Anzeigen
(1.22 km)

Street Food, Musik und Kunstwerke

Anzeigen
Museen + Kunst
(0.78 km)

Das größte sowjetische Ehrenmal steht im Treptower Park – zugleich ist es Friedhof für 5000 sowjetische Soldaten

Anzeigen
(1.27 km)

Historische Motorräder, Mopeds und Fahrräder

Anzeigen
Sportmetropole
(1.23 km)

Vom Wellblechpalast in die O2 World

Anzeigen
(1.29 km)

Größte Halfpipe Berlins

Anzeigen