Das Boulodrôme Jean-René Montel

Das Boulodrôme Jean-René Montel

der ehemalige Boule Platz der französischen Alliierten

Das Boulodrôme ist mit mehr als 8.200 Quadratmetern das größte Spielgelände für Freunde des gemütlichen Kugelwerfens in Deutschland. Kein Wunder, es ist der ehemalige Boule-Platz der französischen Alliierten. Es hat täglich ab 16 Uhr bis mindestens 22 Uhr geöffnet. Wer nicht Mitglied im Club Bouliste Berlin ist, der die Anlage betreibt, zahlt 5 Euro pro Person und Tag Platzmiete. Kugeln gibt es dann kostenlos dazu. Die 400 Quadratmeter große Boule-Halle bietet 10 Spielbahnen von internationalem Standard.

Infobox

Rue Doret 8
13405 Berlin Reinickendorf
Tel.: 030 – 41 38 319
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Sportmetropole

der ehemalige Boule Platz der französischen Alliierten

Anzeigen
(1.78 km)

Das Handicap verbessern

Anzeigen
(3.05 km)

Grüne Oase in der Großstadt

Anzeigen
(3.31 km)

Tempel der Entspannung

Anzeigen
Sightseeing
(0.95 km)

Baden ohne Schiffsverkehr

Anzeigen
(1.86 km)

Mit Vollgas voraus

Anzeigen
(2.69 km)

Dampfer fahren, Eis essen, entspannen

Anzeigen
Shopping
(1.84 km)

Futuristisches Shopping im alten Industriedenkmal

Anzeigen
(2.49 km)

Markthalle ganz hoch im Berliner Norden.

Anzeigen
Museen + Kunst
(3.44 km)

Gedenken in Stille

Anzeigen