Religion / Ethik

Religion / Ethik

Berlin ist ein Schmelztiegel der Religionen. Synagogen, Moscheen und Kirchen öffnen für Schulklassen ihre Pforten. Geschichtliche Aspekte, wie die Verfolgung und Ermordung der Juden, werden Schülern an geschichtsträchtigen Orten vermittelt. Der Religionsunterricht weit weg von Schulbänken, zwischen Koran, Bibel und Tanach vermittelt Schülern eine neue Perspektive auf die Religionen der Welt.

Anzeige
Der Deutsche Dom am Gendarmenmarkt wurde zwischen 1702 und 1708 nach Plänen von Martin Grünberg gebaut. 1943 durch einen Brand zerstört, wurde der Dom zwischen 1982 und...
Das von dem dänisch-norwegischen Künstlerduo Michael Elmgreen und Ingar Dragset entworfene Denkmal wurde am 27. Mai 2008 eingeweiht. Der 3,60 Meter hohe und 1,90 Meter...
Ein "Bet-ha-Knesset", eine Synagoge, war immer nicht nur Betstätte, sondern auch Versammlungshaus, Lehr- und Lernstätte. Die Neue Synagoge an der Oranienburger Straße...
Seit ihrer Fertigstellung wird die Şehitlik-Moschee als „Die“ Berliner Moschee wahrgenommen. Errichtet auf dem Gelände des alten Türkischen Friedhofs, dient der Komplex...

Located directly on the water, this romantic, relaxed and comfortable restaurant is decorated with wooden furniture, old lamps and ornate picture frames. Simply put, Freischwimmer is a cool location in Kreuzberg’s Flutgraben area. The restaurant is in a very old building that was once used for renting and repairing boats. The entrance is directly next to Berlin’s oldest gas station. You can sit outdoors during the summer and indoors during the winter.