Berlin – Stadt des Designs

Berlin – Stadt des Designs

Der Ruf Berliner Designs reicht bis nach Hollywood

Modenschau – © visitBerlin / Koch

Mit mehr als 1.300 Unternehmen, darunter Agenturen, Ateliers für Produkt-, Möbel und Industriedesign, Modedesignern, zahlreichen Netzwerken, Design-Festivals und vielen Shops ist Berlin ein aufstrebender Designstandort in Europa. Gestalter lieben das inspirierende Umfeld und profitieren von günstigen Büro- und Lebenshaltungskosten, die großen Freiraum für kreative Experimente lassen. International tätige Netzwerke wie Create Berlin, berlindesign.net, das Internationale Design Zentrum und DMY organisieren vor Ort und im Ausland Präsentationen und Workshops. Und um den Nachwuchs muss sich Berlin auch keine Sorgen machen: Mehr als 3.000 Studierende sind an Berlins Universitäten und Fachhochschulen in designorientierten Studienfächern eingeschrieben. Viele Absolventen machen sich nach Studienabschluss aufgrund der guten Bedingungen in Berlin selbständig.

Berlin hat einen weltweit guten Ruf, der sogar abgeschottete Hollywood-Stars wie Brad Pitt erreicht: Der Film-Schönling und Design-Fan hat sich mit dem innovativen Architekturbüro Graft angefreundet. Die Graft’ler designen die Shops im neuen Hauptstadt-Airport und planen nebenbei auch mit Brad Pitt das eine oder andere Projekt weltweit.

Kommentare

Toller Tip!.

Danke.

Megan