Premiere: Amor vien dal destino

Sprechtheater

Premiere: Amor vien dal destino

Tagestipp
– © Promo (general_use)

Auch wenn Agostino Steffani (1654–1728) heute nur wenigen ein Begriff sein dürfte, so gehörte er doch zu den berühmtesten Komponisten seiner Zeit. So hatte er einen maßgeblichen Einfluss auf den jungen Georg Friedrich Händel und wurde auch von Johann Sebastian Bach bewundert. Zugleich machte Steffani als geschickter Diplomat Karriere und missionierte später als Apostolischer Vikar in Ober- und Niedersachsen. Neben zahlreichen Kammerduetten komponierte er 17 Opern, in denen er sowohl italienische, französische und deutsche Stilelemente miteinander verband. In den 1690er Jahren komponierte er die Oper »Il Turno«, die später in »Amor vien dal destino« (»Die Liebe kommt zum Schicksal«) umbenannt wurde. Das Libretto handelt vom Aufeinandertreffen der beiden mythischen Helden Aeneas und Turnus. Zwischen ihnen steht Lavinia, die eigentlich Turnus versprochen ist, jedoch Aeneas liebt.

Nun wird Steffanis 1709 in Düsseldorf uraufgeführte Oper, die sich neben der vielen kantablen Arien vor allem durch die besondere Farbigkeit der Instrumentation auszeichnet, wieder auf einer deutschsprachigen Opernbühne zu sehen sein.

Weitere Termine:
27.04. 19:00, 27.04. 19:00, 30.04. 19:00, 04.05. 19:00, 07.05. 19:00

Zum Veranstaltungskalender

© Berlin Bühnen

Staatsoper im Schiller Theater am 23.04.2016 um 18:00

Infobox

Staatsoper im Schiller Theater
Bismarckstr. 110
10625 Berlin Charlottenburg
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Nach: Bismarckstr. 110
10625 Berlin
18:00