Spitzensport in Berlin

Spitzensport in Berlin

Berlin ist eine Drehscheibe des Spitzensports. Am Olympiastützpunkt trainieren rund 700 Athleten in fast 35 Sportarten. Berliner Sportclubs sind deutschland- und europaweit bekannt: die Fußballclubs Hertha BSC und Union Berlin, die Basketballer von Alba Berlin oder die Eishockey-Cracks der Eisbären; auch im Volleyball und im Wasserball sind Berliner Bundesligateams Spitze. Weltweiten Zustrom findet jährlich der Berlin-Marathon, bei dem Millionen Zuschauer die weltbesten Langstreckenläufer anfeuern.

Anzeige
Paradiesvogel Nina Hagen ist der schillerndste Fan des 1.FC Union. Ihr Trikot trägt die Nummer 66. Und von ihr stammt die Hymne „Eisern Union“. Der Club aus...
Aufschlag, Baggern, Pritschen, das hat fast jeder schon einmal probiert, aber Volleyball der Extraklasse, das gibt es nur beim SCC Berlin. Die Mannschaft spielt seit...
Die Eisbären Berlin sind das Spitzenteam der deutschen Eishockeyliga. Vier Meistertitel und ein Pokalsieg in den vergangenen fünf Jahren, das ist eine wahre...
Schon die Römer sollen ja so eine Art Handball gespielt haben, und auch aus dem Mittelalter kennt man Darstellungen von Mannschaften, die einen bunten Stoffbeutel hin-...
Eine Mischung aus Handball, Rugby und Schwimmen, so ungefähr muss man sich Wasserball vorstellen. Wie so viele Sportarten in England erfunden, wird die Sportart...

Located directly on the water, this romantic, relaxed and comfortable restaurant is decorated with wooden furniture, old lamps and ornate picture frames. Simply put, Freischwimmer is a cool location in Kreuzberg’s Flutgraben area. The restaurant is in a very old building that was once used for renting and repairing boats. The entrance is directly next to Berlin’s oldest gas station. You can sit outdoors during the summer and indoors during the winter.