Freizeit

Freizeit

Das schöne Wetter ist da – ach, herrlich. Nur eins stört: dass so viele andere Berliner dann auch immer auf die Idee kommen, ins Grüne zu fahren. Wie weit muss man als Großstädter eigentlich fahren, um einen Nachmittag mit oder ohne Sport in der Natur zu verbringen? Die Antwort: gar nicht weit, nur wenige Stationen mit der S-Bahn. Die Wälder, Parks und Kleingärten, insgesamt mehr als 2.500 öffentliche Grün- und Erholungsanlagen, machen Berlin zu einer grünen Stadt.

Anzeige
Anzeige
Cityschiffsfahrten 5 x täglich ab Holsteiner Ufer 32 Nähe S-Bhf. Bellevue: Abf. 10.35 Uhr, 11.00, 13.20, 14.45, 16.00 Uhr Regierungsviertel;
Schloss Doberlug
07.06.2014 - 02.11.2014
Der Titel der großen kulturhistorischen Sonderausstellung ist Programm. In sieben Szenen lassen herausragende Kunstwerke, originale Dokumente und moderner Medieneinsatz...
Krokodile, Riesenschildkröten und Wasser speiende Elefanten – dazwischen toben schreiende Kinder im Planschbecken herum, nass von oben bis unten, aber mit einem breiten...
Wenn in Berlin etwas fehlt, dann sicher das Meer. Der Stadtfluss Spree kann diesen Missstand nur ein wenig kompensieren. Dabei lieben doch gerade Kinder die Planscherei...
Diese außergewöhnliche Strandbar ist längst ein Charakteristikum des modernen, kreativen Berlins geworden. Der große, inmitten der Spree schwimmende Pool vor der Arena...
Fast wie ein italienischer Renaissance-Palast erhebt sich die Fassade des Schwimmbads in der Kreuzberger Baerwaldstraße 64-67. Damit unterscheidet es sich heute von...
Die böse Stiefmutter hat den vergifteten Apfel schon in der Hand. Schneewittchen ahnt nichts von ihrem Unglück. Aber zum Glück steht schon der Prinz mit seinem Pferd...
In Tegel schwingen sich die Kinder mit der Seilbahn über den Platz, klettern auf den großen Seilzirkus und balancieren übers Planschbecken. In Lübars sausen sie lange...
Dieser öffentliche Spielplatz wird von einem großen, grünen Holzdrachen bewacht. Die Kinder klettern auf seinem Rücken umher und tanzen ihm auf der Nase herum, zwei...
Sauberer Baggersee nördlich des Flughafens Tegel. Der See ist frei von Bootsverkehr und eignet sich daher besonders als Badestelle.
Das Kinderbad im Monbijou Park fällt zwar nicht durch olympiataugliche Schwimmbecken auf, dennoch oder gerade deshalb lohnt sich ein Besuch des Bades mit seinen zwei...
Am offenen Feuer sitzen, kochen und Stockbrot backen. In der Werkstatt Schmuck aus Speckstein anfertigen und sein Fahrrad reparieren. Oder gemeinsam mit den Mitarbeitern...
Seine größte Tiefe wurde mit knapp acht Metern gemessen. Er ist viereinhalb Kilometer lang, zweieinhalb Kilometer breit und der größte See Berlins: der Müggelsee. Was...
Erleben Sie den Sommer mit der neuen Trendsportart aus Hawaii, STAND UP PADDELN. SUP wird in Deutschland immer populärer und verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Besuchen...
Das Paracelsus Bad in Reinickendorf hat seit den achtziger Jahren ein Edelstahl-Becken: einen 25-Meter-Pool mit Sprunganlage und einen Nichtschwimmerbereich. Angeboten...
Der Prinzessinnengarten ist eine ökologische und soziale Gartenlandschaft am Moritzplatz. Die 6000 m² große Fläche blieb 60 Jahre lang bis zum Sommer 2009 ungenutzt. Das...
Typisch Berlin, mag man denken, wenn man an der Schlesischen Straße Richtung Puschkinallee erst den Osthafen an der Spree mit seinen alten Industrieanlagen passiert hat...
Im Sommer sind rings um den Schlachtensee unzählige Badegäste zu finden. Doch nicht nur bei ihnen ist der sauberste Berliner Badesee beliebt. Auch die Angler schätzen de...
In der einstigen preußischen Hauptkadettenanstalt in Lichterfelde-West residierte ab 1933 die Leibstandarte-SS Adolf Hitler. Auf dem Kasernengelände baute man zusätzlich...
Dass das Sommerbad am Insulaner jeden Sommer aus allen Nähten platzt, spricht für sich. Der Bade-Spaß ist hier schon für die allerkleinsten Kinder in einem Babybecken...
Das Bad bietet seinen Gästen ein 50-Meter-Schwimmbecken, eine Sprunganlage mit 1- und 3-Meter-Sprungbrett sowie 5- und 10-Meter-Plattform. Besonderes Highlight ist die...
Der öffentliche Spielplatz im Bäkepark liegt direkt am Teltowkanal und lässt sich daher gut mit einem Spaziergang an den Ufern verbinden. Unter den Laubdächern der Bäume...
Ali Baba und Aladin sitzen zwischen Palmen, ein Kamel läuft durch den Sand, die Leibgarde des Sultans bewacht die Eingänge zu den Kletter-Palästen. Der Spielplatz in der...
Bei seiner Eröffnung 1914 zählte das Stadtbad Neukölln schon zu den schönsten Bädern Europas. Heute ist es mit täglich bis zu 10.000 Gästen eine der größten Anlagen...
Das „Ostpendant“ zum Strandbad Wannsee. Mit Sandstrand, Beachvolleyball, Strandkörben, Spielplatz, für Kinder gut geeignet, da es eine weite Flachwasserzone gibt. Das...
Seit mehr als 100 Jahren der Ort für Badekultur in Berlin. 1907 als so genanntes Familienbad eröffnet, verfügt das Strandbad über 1.275 Meter Sandstrand....
Im Norden Berlins befindet sich mit einer Fläche von 4,6 Quadratkilometern der zweitgrößte See Berlins – und einer der schönsten: der Tegeler See. Der Wind tanzt über...
In purem Luxus schwelgen, in einem beheizten Pool, in Whirlpool, Saunen, Dampfbädern relaxen und mit einer reichen Vielfalt an Spa-Behandlungen verwöhnt werden, das ist...
Berliner Stars wie Anna Maria Mühe und Jürgen Vogel trainieren in dem exklusiven Club am Kurfürstendamm und nutzen die vielfältigen Entspannungs- und...

Located directly on the water, this romantic, relaxed and comfortable restaurant is decorated with wooden furniture, old lamps and ornate picture frames. Simply put, Freischwimmer is a cool location in Kreuzberg’s Flutgraben area. The restaurant is in a very old building that was once used for renting and repairing boats. The entrance is directly next to Berlin’s oldest gas station. You can sit outdoors during the summer and indoors during the winter.