Berlin vom Wasser aus

Berlin vom Wasser aus

Zugegeben: Berlin liegt nicht am Meer. Dennoch ist die Metropole eine Stadt am Wasser. Es gibt in Berlin fünf Mal so viele Brücken wie in Venedig: rund 2.100. Die Flüsse Spree, Havel, Dahme, Panke und Wuhle durchziehen die Hauptstadt – dazu noch sechs Kanäle, macht zusammen: mehr als 180 Kilometer schiffbare Wasserstraßen plus 150 Kilometer nicht befahrbare Gewässer. Und die können Sie auf verschiedenste Weise genießen.

Anzeige
Anzeige
Cityschiffsfahrten 5 x täglich ab Holsteiner Ufer 32 Nähe S-Bhf. Bellevue: Abf. 10.35 Uhr, 11.00, 13.20, 14.45, 16.00 Uhr Regierungsviertel;
Diese außergewöhnliche Strandbar ist längst ein Charakteristikum des modernen, kreativen Berlins geworden. Der große, inmitten der Spree schwimmende Pool vor der Arena...
Erleben Sie den Sommer mit der neuen Trendsportart aus Hawaii, STAND UP PADDELN. SUP wird in Deutschland immer populärer und verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Besuchen...
Typisch Berlin, mag man denken, wenn man an der Schlesischen Straße Richtung Puschkinallee erst den Osthafen an der Spree mit seinen alten Industrieanlagen passiert hat...
Kajak, Paddelboot sowie Surfbretterverleih in traumhafter Lage am Langen See. Strom- und Frischwasseranschluss an der Steganlage sowie Toiletten und Duschen sind neben...
Die Marina am Standort Müggelseedamm hat über 100 Anlegeplätze mit Eisfrei-Anlage, eine Segelschule, eine Krananlage für Yachten bis zu 25 t, ein Hotel u. v. m.
Yachthafen mit Yachtcharter, Zimmervermietung und Wohnmobilstellplätzen, auch Ver- und Entsorgung.

Located directly on the water, this romantic, relaxed and comfortable restaurant is decorated with wooden furniture, old lamps and ornate picture frames. Simply put, Freischwimmer is a cool location in Kreuzberg’s Flutgraben area. The restaurant is in a very old building that was once used for renting and repairing boats. The entrance is directly next to Berlin’s oldest gas station. You can sit outdoors during the summer and indoors during the winter.