Mehr aus Brandenburg

Mehr aus Brandenburg

Berlin hat viel zu bieten: Kultur, Geschichte und grüne Landschaften. Und seit dem Fall der Mauer ist es auch leicht möglich, das vielfältige Umland zu entdecken. Brandenburg, das Bundesland, das Berlin einrahmt, ist ein grünes Landschaftsparadies: Die Uckermark zum Beispiel trägt nicht umsonst den Beinamen „Toskana des Nordens“. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet ausgedehnte Seen- und Flussgebiete mit zahlreichen Sport- und Erholungsangeboten.

Anzeige
Ungewöhnliches Treiben auf den Schienen im Süden von Berlin: Auf einem der Gleise bewegen sich ausnahmsweise mal keine Züge, sondern vierrädrige Gefährte, angekurbelt...
Das Gelände der heutigen Gedenkstätte Sachsenhausen war in der Zeit von 1936 bis 1945 eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Reichsgebiet. In dieser Zeit...
An der Stelle, wo die Niederlausitz Sachsen von Brandenburg trennt, zeigt sich inmitten großzügiger Parkanlagen ein bis heute erhaltenes Naturparadies – das UNESCO...
Wer Brandenburgs nördlichste Region besuchen will, sollte sich Zeit nehmen. Denn hier finden sich Zeugnisse aus der reichlich bewegten Geschichte beinahe an jeder Ecke....
Die Fahrt führt an gelbgoldenen Stoppelfeldern entlang, von der Spätsommersonne in warmes Licht getaucht, durch malerische Dörfer, vorbei an Fachwerkhäusern, vor denen...
Die Uckermark ist aufgrund ihrer Fläche von mehr als 3.000 Quadratkilometern der größte Landkreis in Deutschland – und garantiert einer der schönsten. Die Uckermark ist...

Located directly on the water, this romantic, relaxed and comfortable restaurant is decorated with wooden furniture, old lamps and ornate picture frames. Simply put, Freischwimmer is a cool location in Kreuzberg’s Flutgraben area. The restaurant is in a very old building that was once used for renting and repairing boats. The entrance is directly next to Berlin’s oldest gas station. You can sit outdoors during the summer and indoors during the winter.