Wälder + Seen

Wälder + Seen

Rauschende Wellen, grüne Wälder, Natur, Erholung und Stille – auch das ist Berlin. Denn rings um die Millionenmetropole befindet sich eine einmalige Landschaft mit großen Wäldern und wunderschönen Seen: vom Müggelsee im Osten der Stadt bis zum Grunewald und dem Wannsee im Westen. Dem Besucher bietet die Berliner Natur vor allem eines: Entspannung – egal, ob beim Spazieren oder Joggen, Angeln oder Baden.

Anzeige
Als die Berliner Mauer noch stand, war der Grunewald das größte Waldgebiet im Westen der Stadt und oft genug von Spaziergängern und Radfahrern überlaufen. Heute ist es...
Seine größte Tiefe wurde mit knapp acht Metern gemessen. Er ist viereinhalb Kilometer lang, zweieinhalb Kilometer breit und der größte See Berlins: der Müggelsee. Was...
„Wie ein Märchen steigt ein Bild aus meinen Kindertagen vor mir auf: Ein Schloss, Pfauen sitzen auf hoher Stange oder schlagen ein Rad, Springbrunnen, überschattete...
Im Sommer sind rings um den Schlachtensee unzählige Badegäste zu finden. Doch nicht nur bei ihnen ist der sauberste Berliner Badesee beliebt. Auch die Angler schätzen de...
Im Norden Berlins befindet sich mit einer Fläche von 4,6 Quadratkilometern der zweitgrößte See Berlins – und einer der schönsten: der Tegeler See. Der Wind tanzt über...
„Pack’ die Badehose ein, nimm’ dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Wannsee. Ja, wir radeln wie der Wind, durch den Grunewald geschwind und dann sind...

Located directly on the water, this romantic, relaxed and comfortable restaurant is decorated with wooden furniture, old lamps and ornate picture frames. Simply put, Freischwimmer is a cool location in Kreuzberg’s Flutgraben area. The restaurant is in a very old building that was once used for renting and repairing boats. The entrance is directly next to Berlin’s oldest gas station. You can sit outdoors during the summer and indoors during the winter.