Spreewald

Spreewald

Einzigartig in Europa ist die Landschaft des Spreewaldes. Die kultivierte Flusslandschaft mit einem Netz von 970 Kilometern Fließgewässern zieht jährlich unzählige Besucher an. Von vielen Orten aus starten traditionelle Kahnfahrten durch das Wasserlabyrinth. Die zahlreichen kleinen Inselgehöfte sind in dem ländlichen Venedig durch kleine und große Wasserstraßen miteinander verbunden. In zum Teil 200 Jahre alten Häusern werden Brauchtum und Handwerkskunst einer vergangenen Zeit wieder lebendig.

Anzeige
Der Branitzer Park in der Nähe von Cottbus wurde 1845 ist ein durch und durch harmonischer Park. Er wurde 1845 von Fürst von Pückler-Muskau gestaltet. Die Besucher...
Die Gemeinde Burg besteht aus etwa 800 Spreewaldhöfen. Die meist reetgedeckten Holzbalkenhäuser stehen auf niedrigen, zwischen Fließen und Kanälen angelegten Erhebungen...
Lübben liegt landschaftlich sehr reizvoll an der engsten Stelle des Spreetales. Während des Zweiten Weltkriegs wurden viele Sehenswürdigkeiten zerstört. Übrig geblieben...
Lübbenau gilt als das Herz des 476 Quadratkilometer großen Spreewaldes. Der kleine Marktplatz ist von einfachen Bürgerhäusern umgeben, darüber die schlichte Barockkirche...
Das Dorf Schlepzig wird als „Zentrum des Unterspreewaldes“ bezeichnet. Ländlich geprägt liegt es mitten im Biosphärenreservat und gilt als Ausgangspunkt für vielfältige...
Kino International – © Yorck Kinogruppe

Five minutes’ walking distance from Alexanderplatz. Huge hand-painted film posters hang on the sandstone façade of the postmodern building from the 60’s. Though its architecture is striking from the outside, the building’s most impressive features are found inside. With its magnificent chandeliers, retro eastern European style, red armchairs and huge glass front, the cinema’s foyer is a highlight in itself. Be it premieres or gay parties, this cinema hosts all sorts of events where glamorous VIPs mix with students, film lovers and party people.