Sachsen

Sachsen

Land von Welt.

– © Dittrich
– © Fonad Vollmer
– Kneipenmeile in Leipzig © A. Schmidt

Sachsen ist ein Land mit unverwechselbarer Kunst und Kultur, jahrhundertealten Traditionen, landschaftlichen Reizen, großer Geschichte und Moderne. Es sind insbesondere die erlesenen Kunst- und Kulturerlebnisse, die von Besuchern aus aller Welt geschätzt werden. Mit ihrem ganz unterschiedlichen Flair, das von Barock über moderne Eleganz, Industriearchitektur und Jugendstil einerseits, von verträumter Romantik bis hin zum quirligen Großstadtleben andererseits reicht, haben große Städte wie Dresden, Chemnitz und Leipzig ebenso wie kleine Citys einen hohen Besuchswert.

Dresden

Als Barockstadt, Kulturstadt, Elbestadt und Musikstadt verbreitet Dresden einen Charme, der weltbekannt ist. Die architektonischen Schätze rund um den Theaterplatz mit Dresdner Zwinger und Semperoper und die Brühlsche Terrasse oder auch die Kunstschätze der Staatlichen Kunstsammlungen verleihen der Stadt einen ganz besonderen Reiz.

Leipzig

Auf der Kneipenmeile in Leipzig findet der Besucher eine riesige Auswahl an Restaurants und Bars. Leipzig bietet u.a. in den vielen alten Handelspassagen, in der Innenstadt und auch im Hauptbahnhof, tolle Shoppingmöglichkeiten.

Handwerkskunst in Sachsen

Seit über 300 Jahren lebt in Sachsen eine reiche Handwerkstradition – die Erzgebirgische Holzkunst, oder der traditionelle Musikinstrumentenbau im Vogtland hat hier seine Heimat. In der 1000-jährigen Stadt Meißen im Sächsischen Elbland ist seit nunmehr 250 Jahren die Fertigung des berühmten Meissener Porzellans zu Hause. Außerdem versteht man sich entlang der Sächsischen Weinstraße auf die Erzeugung köstlicher Weine und Sekte.