Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Datenschutz
Der Schutz Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Websites hat für uns oberste Priorität. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Berlin Tourismus & Kongress GmbH, Am Karlsbad 11, D-10785 Berlin, vertreten durch Burkhard Kieker (Geschäftsführer).

Erhebung und Verarbeitung von Daten
Bei jedem Zugriff auf unsere Websites und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei beim Server unseres Providers gespeichert.
Diese Daten können von uns technisch nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen; die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht und nicht als einzelner Datensatz vorgehalten. Jeder Datensatz besteht aus:

• der Firma Ihres Internet Service Providers,
• der Website, von der aus die Datei angefordert wurde,
• dem Namen der Datei,
• dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
• der übertragenen Datenmenge,
• dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
• einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
• der dynamischen IP-Adresse.

Bei jedem Zugriff auf unsere Websites und bei jedem Abruf einer Datei werden auch statische IP-Adressen in einer Protokolldatei des Servers erfasst und automatisiert gespeichert. Statische IP-Adressen können unter Umständen Rückschluss auf die Person des Nutzers ermöglichen. DieBerlin Tourismus & Kongress GmbH führt dahingehend weder Auswertungen durch, noch nutzt sie derartige Daten für eigene werbliche Zwecke oder hält diese für Dritte zur Nutzung vor.

Wenn Sie Buchungen tätigen, unseren Newsletter abonnieren oder bestimmte Funktionen unserer Websites nutzen wollen, werden personenbezogene Daten erhoben. Detaillierte Informationen zu Art und Umfang der Datenerhebung erhalten Sie auf den jeweiligen Websites. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur für den Zweck, für den sie uns überlassen wurden.

Aufbewahrung
Ihre Daten werden solange aufbewahrt und gespeichert, wie dies für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist bzw. eine Aufbewahrung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten vorgeschrieben ist.

Auskunft und Widerruf der Einwilligung
Sie können jederzeit Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten oder diese einsehen. Sind diese Daten unrichtig, so können Sie deren Berichtigung verlangen.

Falls Sie mit der Speicherung Ihrer Daten nicht einverstanden sein sollten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit auf postalischem Wege oder per E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten entsprechend gelöscht. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Löschung gesetzliche und/oder vertragsgemäße Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Ferner sind Daten ausgenommen, welche für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.
Für Auskünfte oder den Widerruf erklärter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an den nachstehenden Kontakt am Ende der Website (siehe „Weitere Informationen und Kontakt“).

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Wenn Sie über die Websites der Berlin Tourismus & Kongress GmbH eine Buchung vornehmen, werden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, soweit erforderlich, an andere Unternehmen, z.B. das von Ihnen gebuchte Hotel, weitergeben. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten grundsätzlich nur zur Auftragsabwicklung nutzen.

Soweit Sie ausdrücklich in die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte, mit der Berlin Tourismus & Kongress GmbH kooperierende Unternehmen, zu Zwecken außerhalb der Auftragsabwicklung eingewilligt haben, sind diese ebenfalls berechtigt, Ihnen auf Sie persönlich zugeschnittene Werbung zu übermitteln und/oder Ihre Daten zu Marktforschungszwecken zu nutzen. Dabei handelt es sich insbesondere um so genannte Ad-Server-Betreiber und Web-Analyse-Anbieter.

Unsere Partner in diesem Bereich sind derzeit DoubleClick, nugg.ad, piwik und e-tracker. Insoweit unterliegt die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten den Datenschutzregelungen des jeweiligen Partners. Sie können sich jederzeit zu Ihren bei uns gespeicherten und an Dritte übermittelten personenbezogenen Daten informieren und die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen. Die Berlin Tourismus & Kongress GmbH wird Ihren Widerruf umgehend an den jeweiligen Partner weiterleiten.

Im Übrigen findet keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte statt, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften und entsprechender gerichtlicher oder behördlicher Anordnung in Ausnahmefällen hierzu verpflichtet.
Sollten Sie trotz eines erklärten Widerrufs Werbung der Berlin Tourismus & Kongress GmbH oder mit ihr kooperierender Partner erhalten, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu uns auf.

Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Websites attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir Cookies, Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies).

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, werden mittels Cookies Ihre Interessen festgehalten, wie z.B. die Art der gelesenen Beiträge oder die Nutzungshäufigkeit (Anzahl der aufgerufenen Seiten an einem Tag). Wir setzen die Cookies in diesen Fällen ein, um die Einblendung von Werbemitteln für den User zu optimieren. Dabei wird etwa die Wiederholungshäufigkeit von Werbemitteln zugunsten des Users gesenkt und somit die Qualität der Werbung erhöht. Cookies werden auch dazu verwendet, Ihnen Inhalte und Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen zu können.

Wir setzen Cookies auch zum Aufbau von anonymisierten Profilen ein. Diese dienen der Zielgruppenvermarktung, bei der die Auslieferung der Werbemittel auf das gezeigte Verhalten (Besuchte Websites, Clicks etc.) ausgerichtet wird. Durch dieses so genannte „Behavioral Targeting“ wird sichergestellt, dass die gezeigte Werbung den Interessen der Webnutzer entspricht und relevant ist.

Alle von uns genutzten Cookies sind vollständig anonymisiert und enthalten keine Daten zu Ihrer Person. Sie richten sich nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW). Weder wir noch unsere Kunden sind in der Lage, allgemeine Informationen über werberelevante Zielgruppen mit bestimmten Personen zu verknüpfen.

Die Internet-Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Der User kann jedoch das Speichern von Cookies deaktivieren oder seinen Browser so einstellen, dass er gefragt wird, bevor Cookies gesendet werden.

Möglichkeit zum Opt-Out / Opt-In
Falls sie nicht damit einverstanden sind, dass wir Ihre Cookies verwenden, können sie diese abschalten.

Das Abschalten der Tracking-Cookies erfolgt durch das Ablegen eines so genannten „Opt-Out Cookie“ auf Ihrem System. Sofern Sie einmal alle Ihre Cookies löschen sollten beachten Sie, dass damit auch der Opt-Out Cookie verloren geht und ggf. wieder zu erneuern ist.
Wir verwenden derzeit zwei Cookies zur Optimierung der Werbemittelauslieferung. Eines von der nugg.ad AG und eines vom Technologiezulieferer DoubleClick.

Zum Ausschalten des DoubleClick Cookie klicken Sie bitte hier.
Zum Ausschalten des nugg.ad Cookie klicken Sie bitte hier.
Zum Ausschalten des e-tracker Cookie klicken Sie bitte den folgenden Link Von der Datenspeicherung ausschließen

Nutzung der redaktionellen Mitteilungen
Alle durch Sie zum Zwecke der Veröffentlichung übermittelten Inhalte werden von uns ausschließlich innerhalb des Webauftrittes der Berlin Tourismus & Kongress GmbH verwendet, wobei wir grundsätzlich nicht verhindern können, dass externe Websites Dritter durch Links auf diese Inhalte zugreifen. Wir behalten uns das Recht vor, die an uns weitergeleiteten Inhalte vor einer Veröffentlichung redaktionell zu überarbeiten, insbesondere Fehler zu beseitigen und Formatierungen vorzunehmen. Kürzungen und inhaltliche Änderungen erfolgen jedoch nicht, ohne dass wir vorher mit Ihnen Rücksprache halten.

Weitere Informationen und Kontakt
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz bei der Berlin Tourismus & Kongress GmbH haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens. Die Kontaktadresse finden Sie unten. Dort können Sie erfragen, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus können Sie Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten jederzeit per E-Mail oder Brief an folgende Adresse senden:

Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Datenschutzbeauftragter
Am Karlsbad 11, 10785 Berlin
datenschutzatvisitBerlin [dot] de

Stand: August 2012